Zurück zum Magazin
Brustschmerzen vor Periode

Autsch! Brustschmerzen vor Periode

Auch wenn wir unseren Zyklus gerne feiern: Schmerzen vor oder während der Periode sind das MIESESTE, was das Perioden-Universum zu bieten hat. Brustschmerzen vor Periode?! 😭

Quasi das selbst erklärte i-Tüpfelchen … Aber wie kommt es dazu? Steckt womöglich eine beginnende Schwangerschaft dahinter? Und was bitteschön lässt sich dagegen machen? Falls das genau die Fragen sind, die dir gerade im Kopf umherschwirren. Bingo – wir haben die passenden Antworten.

Brustschmerzen vor Periode: Was hilft? 

Mastodynie (so der medizinische Ausdruck für Brustschmerzen) gehört zu den häufigsten Beschwerden, die wir während der Periode so durchmachen. 

Natürlich bedingte hormonelle Schwankungen führen dazu, dass sich Wassereinlagerungen in den Brüsten bilden – ziehende oder gar schmerzende Brüste sind die Folge.

Je nachdem, wie deine Brüste auf die hormonellen Schwankungen reagieren, sind die Schmerzen einigermaßen zu ertragen und nach wenigen Tagen wieder verschwunden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Female Company (@thefemalecompany) am


Sollte das bei dir allerdings nicht der Fall sein, empfehlen wir dir, dich beim Gyn einmal durchchecken zu lassen. Auch wenn schmerzende Brüste in der Regel zyklusabhängig sind, gibt es manchmal auch zyklusunabhängige Ursachen. Die sogenannte fibrozystische Mastopathie kann so für weitere Untersuchungen beobachtet werden. 

Was kann sonst noch bei schmerzenden Brüsten helfen?

Brustschmerzen vor der Periode sind einfach total shitty! Wenn du es gar nicht mehr aushältst und die Ursachen bereits ärztlich abgeklärt hast, könnten diese SOS-Helfer vielleicht etwas für dich sein:

  • Akupunktur 
  • kühlende Salben 
  • bei starken Schmerzen ➡️ hormonelle Präparate (vom Arzt verschrieben)

Deine Brüste kommen bei dir viel zu kurz? Dann lies dich in diesen Beitrag ein.📢 Einmal im Monat ein Date mit deinen Brüsten.

Brustschmerzen vor Periode – oder doch schwanger?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Ja, Brustschmerzen vor der Periode fühlen sich ähnlich schmerzhaft an wie in der Schwangerschaft. ABER … besagte Brustschmerzen können auch eins von vielen PMS Symptomen sein. Also keine Panik, du brauchst nicht sofort in den Drogeriemarkt für den nächsten Schwangerschaftstest zu laufen. Es sei denn, du hast einen begründeten Verdacht … (Wann war noch gleich deine letzte Menstruation?🤔)

Was gehört noch zu den klassischen PMS-Symptomen? 

Nicht nur ein fieses Zwicken in den Brüsten kann ein erster Vorbote der Periode sein, auch folgende Beschwerden kündigen die Monatsblutung nur allzu gerne an:

  • Bauchschmerzen 
  • Stimmungsschwankungen 
  • Kopf- und Rückenschmerzen 
  • Hautunreinheiten (bis hin zu Akne)
  • Blähungen und/oder Verstopfung

Du möchtest noch mehr über PMS-Symptome erfahren? Dann schau dir diesen Beitrag im Vulva Mag genauer an: Was ist PMS?

Du möchtest etwas Handfestes und dich nicht einfach deinem Zyklus-Schicksal hingeben? Tadaaaaa, wir haben genau das Richtige für dich: Dein super flexibles Tampon-Abo. Macht garantiert keine Kopf- oder Brustschmerzen! 😉 

Tampons im Abo

Hol dir dein flexibles Abo! 

Wie sehr hat dir dieser Artikel geholfen?

Krank und Periode

Periodenschmerzen & Erkältung?

Während und vor der Periode ist unser Immunsystem angreifbar und durch das Chaos schnell geschwächt. Jetzt müssen wir besonders auf den Nährstoffhaushalt achten und uns zu der Periode nicht auch noch eine Grippe einfangen.

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Werde Bio-Tampon-Testerin!

Jetzt testen!