Zurück zum Magazin
kostenlose Binden und Tampons

Binden oder Tampons?

Binden oder Tampons? Wir haben die Qual der Wahl und es fühlt sich ein bisschen so an als müssten wir uns sich zwischen Äpfel und Birnen entscheiden. Aber keine Sorge, wir müssen uns nicht direkt für immer (achtung. Wortwitz) BINDEN 😉.

Kleiner Faktencheck:

Binden sind Hygieneartikel für Frauen* während der monatlichen Menstruation. Es wird zwischen den Einwegbinden und den waschbaren Stoffbinden zur Wiederverwendung unterschieden. Das entscheidende Merkmal der Binde ist, dass sie das Periodenblut außerhalb der Vulva auffängt. Dabei wird sie auf der Innenseite des Schlüppis eingelegt. Hast du noch mehr Fragen? Unser Binden FAQ lässt dich nicht im Stich!

Tampons sind ebenfalls Einweghygiene Periodenprodukt für die Frau*. Anders als bei der Binde, wird der Tampon in die Vagina eingeführt und fängt das Periodenblut von innen auf. Mit Hilfe des Rückholbändchens kann der Tampon wieder entfernt werden. Super important: ein Tampon sollte nicht länger als 6 Stunden getragen werden, da es sonst zum Toxischen Schock Syndrom (TSS) führen kann. Klick hier für mehr Tampon Infos.

🩸❤️ Was bist du?

Team Binde

Team Tampon

Binden oder Tampons – was ist besser? 

Damit du dir selbst einen kleinen Überblick machen kannst, haben wir die Stifte gezückt und die Unterschiede deutlich gemacht:

Binden

+ fangen dein Periodenblut außerhalb deiner Vulva auf. 
+ trocknen deine Vulva nicht aus.
+ bieten dir einen langanhaltenden und sichereren Schutz in der Nacht.
+ sind super einfach anzuwenden
+ sind in der Regel in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Für den Tag und die Nacht. 

sind nicht geeignet zum schwimmen/baden gehen, da sie das Wasser aufsaugen und damit dein Periodenblut nicht mehr auffangen können.
Können beim zu langen tragen im Sommer zu unangenehmen Gerüchen führen. Daher  raten wir dir, deine Binde alle paar Stunden zu wechseln.

Team Binde

Tampons

+ fangen dein Periodenblut in der Vagina auf.
+ können sorgenfrei bei jeder sportlichen Aktivität getragen werden, auch beim Schwimmen! *yeeeaahhh
+ lass dich auch während deiner Periode in jedem deiner Lieblingsschlüppis wohlfühlen.
+ sind in verschiedenen Größen erhältlich (Mini, Normal, Super, Super Plus).
+/- sind zu Beginn in der Anwendung a little bit more tricky. Sobald du aber deinen Groove gefunden hast, ist es ein Kinderspiel.

– können durch zu langes Tragen oder Tragen der falschen Größe zu Reizungen und Irritationen in der Vagina führen.
– können außerdem durch zu langes Tragen in sehr seltenen Fällen zum Toxischen Schock Syndrom (TSS) führen.

Bio-Tampon kaufen

Team Tampon

Hört sich theoretisch alles ziemlich flauschig und verlässlich an, oder? Let’s see was die Realität mit sich bringt.

Binden oder Tampons – was ist gesünder?

First of all: es kommt darauf an wie und aus was die Periodenprodukte hergestellt werden. Die Inhaltsstoffe und die Richtige Verarbeitung sind super duper wichtig, damit du sorgenfrei und trocken durch die Welt laufen kannst. Achte bei der Wahl deiner Produkte also auf die Qualität und die Angaben vom Hersteller.  Sie sollten frei von Chemikalien, Pestiziden, von Parfümen und anderen künstlichen Stoffen sein. Besonders bei Binden werden oft Duftstoffe und Parfüme verwendet damit ein unangenehmer Geruch vermieden wird, aber genau dieser signalisiert dir ja, dass du deine Binde wechseln solltest oder das vielleicht etwas nicht mit deinem Ausfluss stimmt. So listen to your mind and your vulva!

Bio Binden kaufen bei The Female Company

Periodenprodukte aus Bio-Baumwollen sind hier zum Beispiel ein super Start. So sind sie nicht nur schonender für die Umwelt (biologisch abbaubar) sondern auch für deine Vulva. Probier dich einfach aus und finde heraus welches Produkt für dich einfacher anzuwenden ist und dir das beste Gefühl gibt – sowohl Tampon als auch Binde.

Ich habe eine Pilzinfektion und meine Periode! Was eignet sich besser – Binden oder Tampons?

Instinktiv würdest du wahrscheinlich zur Binde greifen. Kannst du, musst du aber nicht. Jedoch ist es bekannt, dass Tampons nicht nur die Menstruationsflüssigkeit aufsagen, sondern auch Bakterien, die wichtig und gut für die Vaginalflora sind. Daher wirkt es entzündungshemmender zur Binde oder vielleicht sogar zur Periodenunterwäsche zu greifen. Auch hier ist ein regelmäßige Wechseln (alle 3-4 Stunden) super wichtig! Du bietest deiner Vulva damit auch die möglich sich komplett „auszuspülen“ und zu reinigen.

Am Ende können beide Produkte in der richtigen Ausführung und Anwendung deine Periodenbuddies werden. Du solltest darauf achten, dass du sowohl bei Tampons als auch Binden die richtige Größe entsprechend der Stärke deiner Blutung wählst. Taste sich hier einfach langsam heran.  Wie oben aufgelistet bringen sie ihre Für und Wider. Und es ist sowieso alles eine Sache deines eigenen Wohlfühlvermögens. You do you! 

Falls du dich weder mit Tampons noch mit Binden zurechtfinden kannst – no worries, dann musst du nicht auslaufen – gibt es noch die Menstruationstasse oder Periodenunterwäsche.

Stay powerful!

Frauen im Business

Frauen in Business – Ladies, wo seid ihr?

Frauen sind abschreckend und Männer inspirierend? Frauen in business haben es nicht leicht, denn gleichzeitig möchte man uns sanft und als Teamplayer, denn sonst sind wir zu kühl aber anderseits sollen wir bitte auch keine Kinder bekommen und bitte auch kein Mutterschutz – oder sind wir dann wieder zu kalt?

... Jetzt lesen!
Senkung der Tamponsteuer, #tampontax

Senkung der Tamponsteuer

In Deutschland liegt die Mehrwertsteuer für Tampons bei 19 Prozent. Sie werden also nicht als Produkte des „täglichen Bedarfs“ eingestuft, sondern gelten als Luxusgüter. Wohingegen Trüffel oder Gemälde unter den ermäßigten Steuersatz

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Hol dir kostenlose Produkte!

Mehr erfahren!