Zurück zum Magazin
braunes Blut in der Periode / Menstruation

Braunes Blut? Periode in allen Farben erklärt

Braunes Blut bei der Periode? Wo gibt’s denn sowas. Schließlich wird uns seit Schneewittchen eingebläut, dass Rot die Farbe des Bluts ist. Aber manchmal sind Märchen eben doch nur Märchen. Denn die Farbe des Menstruationsbluts kann auch anders aussehen. Zum Beispiel braun. Oder auch hellrot bis rosa. Das heißt aber noch lange nicht, dass irgendetwas nicht stimmt (muss es zumindest nicht). Wir erklären dir die verschiedenen Farbtöne einmal genauer:

Braunes Blut: Periode in Slowmotion

Wenn du dunkelrotes oder braunes Blut bei deiner Periode beobachtest, hat dies meist einen ganz unbedenklichen Grund: Deine Menstruation gönnt sich einfach mal ein bisschen mehr Zeit. Wird das Blut langsamer ausgeschieden, oxidiert es (also reagiert mit Sauerstoff) und wird dadurch dunkler. Den gleichen Effekt kannst du beobachten, wenn du dich schneidest oder Nasenbluten hast. Oft passiert das am Anfang oder Ende deiner Menstruation, oder bei einer schwachen Blutung. Weil man Tampons aber nie länger als 6 (besser noch 4) Stunden drin lassen sollte, empfehlen wir dir hier unsere Bio-Tampons in Mini-Größe.

Solltest du permanent braunes Blut bei der Periode haben oder auch noch ungewöhnliche Schmerzen oder Krämpfe, dann sprich aber besser mit deinem Frauenarzt, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Hellrotes Blut: Periode gibt Vollgas

Wenn eine braune beziehungsweise dunklere Färbung also bedeutet, dass das Blut langsamer ausgeschieden wird, dann heißt das für hellrotes bis rosa Blut…? Richtig: Die Periode gibt Vollgas. Meistens wird die Menstruation am zweiten oder dritten Zyklustag stärker, das Blut fließt schneller und hat deswegen auch weniger Zeit, seine Farbe zu verändern, bleibt also hell. Das heißt übrigens auch, dass du öfters deinen Tampon wechseln musst, beziehungsweise eine größere Größe benötigst.

Periode: Farbe des Bluts verändert sich?

Du siehst: braunes Blut ist genauso normal wie rosafarbenes (und natürlich alle Farbschattierungen dazwischen). Solange du keine außergewöhnlichen Veränderungen oder Schmerzen feststellst ist alles paletti. Wichtig zu wissen ist noch: Es ist ganz normal, dass sich die Farbe deines Periodenbluts während der Menstruation verändert. Vielleicht ist es am ersten Tag eher schlammig-braun und am nächsten hellrot. Jetzt weißt du ja, was es damit auf sich hat und es auch mit der Stärke deiner Periode zusammenhängt. Damit du immer gut vorbereitet bist, kannst du bei uns deinen individuellen Größen-Mix an Bio-Tampons bestellen, die wir dir dann auch noch vor die Haustüre liefern. Und das beste: Die Farbe der Tampon-Box kannst du (im Gegensatz zu der deines Bluts) auch noch selbst aussuchen 😉.

Tampons, Binden oder Menstruationstasse

Tampons, Binden oder Menstruationstasse?

Ob du lieber Binde, Tampon oder Menstruationstasse benutzen möchtest, solltest du selbst entscheiden, da jede Frau individuell ist. Für die Wahl eines Produkts um deine Regelblutung aufzufangen, kannst du ein paar Dinge beachten. So müssen Tampons und Binden häufiger gewechselt werden als Menstruationstassen.

... Jetzt lesen!
Designerin Hannah

Ausbleiben der Periode: Hannahs Amenorrhea

Unsere wundervolle Designerin der Made by Eva-Box, Hannah Müller-Hillebrand (@namastehannah) hat ihre Periode verloren. Wie es bei ihr zum Ausbleiben der Periode, der sogenannten Amenorrhea, kam und welche Tipps gegen das Ausbleiben der Periode

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Retro Boobs-BoxBlut-OrangeFemale-BoxTampon TatsachenBox für unterwegs und Design-Box im Boobs-DesignEiIm Bett mit unserer Boobs-BoxFrauen haben EierUnsere Bio-Tampons saugen gründlich

Werde Bio-Tampon-Testerin!

Jetzt testen!