Die rote Festival-Revolution!

Weiche rote Samtkissen, Bloody Mary, unsere Bio-Tampons in coolen Festival-Päckchen und viel Platz zum entspannen und entkrampfen.

Das Red Tent der Goalgirls steht in diesem Sommer auf verschiedenen Festivals und ist eines der auf jedenfall auffallendsten und wie wir finden, mit coolstes Konzept der Perioden-Revolution. Wenn man bedenkt, dass Ende des letzten Jahrhunderts zum ersten Mal das Wort ‚Tampon‘ im Fernsehen geflüstert wurde, so finden wir ist es ein großartiges Zeichen für wie weit wir gekommen sind, dass wir rot bemalte Zelte aufstellen und das Thema höchst öffentlich diskutieren. (Mal ein kleines High-Five für so viel öffentliches Periodenblut!)

Das stille Örtchen für laute Meinungen.

Viel Platz für Girltalk – einfach mal so richtig schön abkotzen, wie nervig das alles sein kann (vor allem auf Festivals) und von anderen Frauen schön Zustimmung erfahren. Weil aber tatsächlich auf Festivals die eigene Versorgung oft besonders schwer fällt und man im engen nach S****** stinkenden Dixie Klo schon kaum Klopapier findet und so erst recht auch keine Tamponbox – genau deshalb gibt es im Red Tent verschiedene Hygieneprodukte FOR FREE zur Verfügung!!!

Natürlich müssen wir bei so einem genialen Konzept mit dabei sein, da wir selbst freudige Festivalgängerinnen sind und schon zu oft an Mangelversorgung gelitten haben.

Wo findet ihr unsere Bio-Tampons?

Dieses Jahr haben wir schon alle Menstruierenden auf dem Tech Open Air in Berlin versorgt und im Juli steht dann noch das legendäre Melt! Festival an (whoop whoop – an diesem Wochende dann nur halber Betrieb, da Anni und ich dort selbst das Tanzbein schwingen und die Pausen natürlich im Red Tent verbringen werden! 😉 )

Da aller guten Dinge 3 sind, werden wir dann auch noch beim Sponsoring für das Lollapalooza Festival vertreten sein und auch dort alle mit unseren Bio-Tampons versorgen, so dass sorgenfrei weiter getanzt und gebadet werden kann.

Red ist the new black!

Im Zelt dreht es sich aber nicht nur um die Periode, sondern auch um Weiblichkeit, Rituale und Fruchtbarkeit, die wir in einem sicheren Raum feiern wollen. Auch wenn jetzt Mondzyklus und Saisonale Zyklen nach viel Schamanismus und tanzen um ein Feuer klingt – glaubt es uns – es ist ein hammer Gefühl, sich mit anderen Frauen auszutauschen, auf sich und seinen Körper zu hören und mit einem Drink darauf anstoßen, was für Wunder wir eigentlich damit vollbringen können. Denn das vergessen wir zwischen den Wellen an (Heul-)Krämpfen leider allzu gern. Zugegeben, die Idee des gemeinsamen ‚menstruierens‘ gab es schon bei Urvölkern und auch weltweit gibt es schon eine ganze „Red Tent“-Bewegung – umso mehr ist es an der Zeit, dass wir in Deutschland auch endlich die Chance haben statt im super heißen eigenen Zelt, ein Päuschen im liebevoll dekorierten Red Tent genießen dürfen.

Und wer steht hinter der Idee?

Wer sind diese Goalgirls? Kaddie und Helena sind zwei starke Frauen, die ihre eigene Agentur „Goalgirls“ leiten, für besondere und ausgefallene, gerne auch verrückte Marketing-Aktionen. Immer mit dem Ziel, Marken erlebbar zu machen. So entstand die Idee für das Red Tent tatsächlich bei ihrer Arbeit für eine andere Marke.

Da das Projekt keinem Auftrag unterliegt und die Mädels daran arbeiten, einfach weil sie voll dahinter stehen, arbeiten noch viele weitere Verfechter der Perioden-Revolution zusammen. Natürlich mussten wir da unbedingt dabei sein und sind super stolz, unsere Bio-Tampons zur Verfügung stellen zu können. Bemalt wurde das wunderschöne Zelt beispielsweise von Crafts & Cramps und auch andere Marken tragen ihren Teil zur Gestaltung und Produktbestückung bei. #periodrulez

Wir erheben unsere Bloody Maries auf Kaddie und Helena, zwei Powerfrauen, mit denen wir die Revolution unbedingt weiter vorantreiben möchten!

AUFRUF: Die beiden haben gerade außerdem eine Crowdfunding-Kampagne laufen für mehr Res Tents!! Unbedingt supporten!!!