Einen Tampon das erste mal benutzen – Challenge accepted!

Wie benutze ich einen Tampon und Tipps zum Thema Tampons einführen bekommt ihr hier von erfahrenen Nutzerinnen:

Du hast zum ersten Mal deine Tage bekommen oder möchtest von Binden auf Tampons umsteigen? Kein Problem. Wir haben dir ein paar Tipps, wie du dir problemlos ein Tampon einführen kannst – ganz ohne Schmerzen.

Dein Tampon geht nicht rein Widerstand zwecklos!

So zunächst erst einmal calm-down! Wichtig ist, dass du ruhig und entspannt bist. Es handelt sich hierbei wirklich nicht um ein Hexenwerk. Wenn du unseren Steps folgst, wird die Tamponnutzung zum Kinderspiel. Schnell wirst du merken, dass das Tragen von Bio-Tampons allerlei Vorteile mit sich bringt. Vor allem jetzt im Sommer!!! Du kannst damit nämlich problemlos baden gehen. Ausprobieren lohnt sich also! Am besten fängst du zunächst mit einer kleinen Tampongröße an. Beachte jedoch, dass dieser natürlich nur eine geringe Saugfähigkeit besitzt. Was für dich lediglich bedeutet, dass du ihn früher austauschen musst als einen größeren Tampon.

Als erstes entfernst du die Folie des Tampons. Meistens sind Hinweise auf dem Tampon zu finden, wie du die Folie am besten öffnest. Nach dem Entfernen der Folie  entfaltest du das Rückholbändchen bis aufs Äußerste. Jetzt mach es dir bequem auf deinem Toilettensitz. Bequem!!!
Wie gesagt, eine relaxte Körperhaltung ist wichtig, damit sich deine Beckenbodenmuskeln entspannen. Dies erleichtert das Einführen um einiges. Du kannst den Tampon natürlich auch im Stehen einführen. Manche heben zusätzlich das Bein. Probier einfach ein paar Stellungen aus. Du wirst schnell herausfinden, welche Position für dich am besten ist. Halte nun den Tampon zwischen dem Daumen und dem Mittelfinger. Den Zeigefinger platzierst du am Ende des Tampons (dort, wo das Bändchen befestigt ist). Führe nun den Tampon zu deiner Scheide. Mit dem Daumen und dem Mittelfinger kannst du zusätzlich die Schamlippen bei Seite schieben und anschließend mit dem Zeigefinger den Tampon steuern. Probiere aus, in welcher Richtung er sich am einfachsten einschieben lässt. Wenn du Widerstand spürst, versuche dich wieder auf das Entspannen zu konzentrieren. Oder wechsle die Position. Es sollte in keinem Fall wehtun.
Führe den Tampon schräg in Richtung Körpermitte bis der Zeigefinger komplett verdeckt ist. Dann erst, sitzt er tief genug und kann vollkommenen Tragekomfort gewährleisten. Anderenfalls spürst du ihn, sobald du dich bewegst. Und es ist wichtig, dass du dich während deiner Regel in keinster Weise eingeschränkt fühlst – daher Tampon tief genug einführen!

Tipp: Das Einführen des Tampons ist an den ersten Tagen deiner Regel besonders easy. Die Blutung ist anfangs mit am stärksten und somit kann der Tampon gleiten wie ein Schlittschuh auf Eis 😉

Ich bin noch Jungfrau – kann das Jungfernhäutchen reißen?

Hier können wir dich beruhigen. Nein, das Jungfernhäutchen kann nicht durch das Einführen eines Tampons reißen oder beschädigt werden. Das Jungfernhäutchen besitzt eine kleine Öffnung, durch die der Tampon durch passt. Diese ist elastisch und dehnt sich allerhöchstens aus, sobald du ein Tampon einführst.

So und noch einmal kurz und knackig:

How to: Tampon Anleitung

  1. Tampon in kleinstmöglicher Größe für deinen Blutfluss wählen
  2. Folie entfernen
  3. Rückholbändchen entfalten
  4. Bequeme und entspannte Position finden
  5. Tampon zwischen Daumen, Mittel- und Zeigefinger halten
  6. Mit dem Daumen und Mittelfinger Schamlippen öffnen
  7. Mit dem Zeigefinger Tampon steuern und in Richtung Körpermitte führen, bis der Zeigefinger verdeckt ist
  8.  Genieße die Freiheiten und das gesunde Gefühl unserer Bio-Tampons! 😉