Zurück zum Magazin
Tampon einführen

Anleitung: Einen Tampon das erste Mal einführen

Einen Tampon einführen? Wie geht das? Wie benutze ich einen Tampon und Tipps zum Thema Tampons einführen bekommt ihr hier von erfahrenen Nutzerinnen:

Ganz viele junge Frauen schreiben uns per Mail oder Whatsapp, wie genau das denn mit den Tampons geht.

 Sabrina, 12 Jahre aus Hamburg fragt:

„Hallo, ich habe meine Tage bekommen und möchte lieber Tampons benutzen. Was genau muss ich da tun, dass der Tampon rein geht? Und wie lange kann ich den drin lassen? Bitte helft mir, ich will mit meiner Mama da nicht darüber sprechen.“

Liebe Sabrina, damit bist du nicht allein! Wir haben für dich und all die anderen Mädels da draußen hier alles aufgescchrieben, was du wissen musst. Damit klappt’s ganz sicher mit dem Einführen eines Tampons – ganz ohne Schmerzen.

Dein Tampon geht nicht rein – Widerstand zwecklos!

Tampon Einführen klappt nicht? So zunächst erst einmal calm-down! Wichtig ist, dass du ruhig und entspannt bist. Es handelt sich hierbei wirklich nicht um ein Hexenwerk. Wenn du unseren Steps folgst, wird die Tamponnutzung zum Kinderspiel. Schnell wirst du merken, dass das Tragen von Bio-Tampons allerlei Vorteile mit sich bringt. Vor allem jetzt im Sommer!!! Du kannst damit nämlich problemlos baden gehen. Ausprobieren lohnt sich also!

Am besten fängst du zunächst mit einer kleinen Tampongröße an. Das Einführen ist dann easier!  Wir haben einen Überblick über Tampongrößen für dich erstellt. Beachte jedoch, dass dieser natürlich nur eine geringe Saugfähigkeit besitzt. Was für dich lediglich bedeutet, dass du ihn früher austauschen musst als einen größeren Tampon. Wie oft man einen Tampon wechseln musst, liest du hier.

Wie führe ich den Tampon ein? – Eine Einführung 😉

Nimm einen möglichst kleinen Tampon mit einer geringen Saugstärke. Zum Beispiel unsere Bio-Tampons mini. Damit ist es am Anfang leichter.

Als erstes entfernst du die Folie des Tampons. Meistens sind Hinweise auf dem Tampon zu finden, wie du die Folie am besten öffnest. Nach dem Entfernen der Folie  entfaltest du das Rückholbändchen vollständig. Jetzt mach es dir bequem auf deinem Toilettensitz. Bequem!!!

Tampon richtig einführenWie gesagt, eine relaxte Körperhaltung ist wichtig, damit sich deine Beckenbodenmuskeln entspannen.

Das klappt am besten, wenn du langsam ein und ausatmest und versuchst jeden Muskel in deinem Körper zu entspannen – relax! Das erleichtert das Einführen deinen Tampons um einiges.

Du kannst den Tampon natürlich auch im Stehen einführen. Manche heben zusätzlich das Bein. Probier‘ einfach ein paar Stellungen aus.

Du wirst schnell herausfinden, welche Position für dich am besten ist, um deinen Tampon erfolgreich einzuführen. Halte nun den Tampon zwischen dem Daumen und dem Mittelfinger.

Den Zeigefinger platzierst du am Ende des Tampons (dort, wo das Bändchen befestigt ist). Führe nun den Tampon zu deiner Scheide.

Mit dem Daumen und dem Mittelfinger kannst du zusätzlich die Schamlippen bei Seite schieben und anschließend mit dem Zeigefinger den Tampon steuern.

Probiere aus, in welcher Richtung er sich am einfachsten einschieben lässt. Wenn du Widerstand spürst, versuche dich wieder auf das Entspannen zu konzentrieren. Atmen! Oder wechsle die Position. Einführen sollte in keinem Fall wehtun.

Wie weit muss der Tampon rein?

Wie weit muss der Tampon reinFühre den Tampon schräg in Richtung Körpermitte bis der Zeigefinger komplett verdeckt ist. Dann erst, sitzt er tief genug und kann vollkommenen Tragekomfort gewährleisten. Anderenfalls spürst du ihn, sobald du dich bewegst.

Und es ist wichtig, dass du dich während deiner Regel in keinster Weise eingeschränkt fühlst – daher Tampon tief genug einführen! Wenn du einen Widerstand spürst, dann ändere sanft die Richtung.

Tipp: Das Einführen des Tampons ist an den ersten Tagen deiner Regel besonders easy. Die Blutung ist anfangs mit am stärksten und somit kann der Tampon gleiten wie ein Schlittschuh auf Eis 😉

 

 

 

So und noch einmal kurz und knackig:

Short how to: Tampon einführen

  1. Hände waschen!
  2. Tampon in kleinstmöglicher Größe für deinen Blutfluss wählen
  3. Folie entfernen
  4. Rückholbändchen entfalten
  5. Bequeme und entspannte Position finden
  6. Tampon zwischen Daumen, Mittel- und Zeigefinger halten
  7. Mit dem Daumen und Mittelfinger Schamlippen öffnen
  8. Mit dem Zeigefinger Tampon steuern und in Richtung Körpermitte führen, bis der Zeigefinger verdeckt ist
  9.  Genieße die Freiheiten und das gesunde Gefühl unserer Bio-Tampons! 😉
  10. Tampons regelmäßig wechseln, alle 4-6 Stunden

Immer noch Fragen über deinem Kopf? Schick uns deine Fragen in Whatsapp

Ich bin noch Jungfrau – kann das Jungfernhäutchen reißen?

Hier können wir dich beruhigen. Nein, das Jungfernhäutchen kann nicht durch das Einführen eines Tampons reißen oder beschädigt werden. Das Jungfernhäutchen besitzt eine kleine Öffnung, durch die der Tampon durch passt. Diese ist elastisch und dehnt sich allerhöchstens aus, sobald du einen Tampon einführst.

Was du sonst noch über Tampons wissen musst

Tampons wurden schon im alten Ägypten verwendet, damals noch in sehr ursprünglicher Form als Wattebausch oder Leinenbällchen, puh, da hat sich doch schon einiges getan! Tampons werden mit dem normalen Mehrwertsteuersatz von 19 % besteuert und nicht wie bei vielen Artikeln des täglichen Bedarfs mit 7 %. Was wir darüber denken liest du im Artikel über die Tamponsteuer.

Ungeschminkt: Unsere naked Box und Kim Hoss
Unsere Naked Box.

Jetzt auf Bio-Tampons umsteigen
Fühlst du dich mit Tampons wohl? Dann probiere doch unsere Bio-Tampons aus. Ohne Plastik oder Chemie. Bio-Tampons in unserer schönen Naked Box

Zum Shop


Dos and Dont’s mit Tampons

Do it if you like

Schlafen mit Tampons
Sex mit Tampon
Tampon und Spirale
Tampons online kaufen
Baden mit Tampons

Dont

Tampon zu lange drin lassen
Joghurt-Tampons einführen
Tampon im Klo entsorgen

Seit wann gibt es Tampons, Geschichte der Tampons

Die Geschichte des Tampons

Vom Wattebausch zum Bio-Stöpsel – die Geschichte des Tampons Irgendwie ist es doch so: Je alltäglicher die Dinge sind, desto weniger Gedanken machen wir uns um sie. Wir drücken die Klospülung runter,

... Jetzt lesen!
Baden mit Tampon, geht das?

Baden mit Tampon: Yay or nay?

Okay, seien wir mal ehrlich. Manchmal braucht man einfach eine kurze Badewannen-Auszeit. Zum Beispiel wenn draußen alles nur noch nach Ekelwetter aussieht, oder wir unsere Periode haben. Oder beides. Aber Moment mal:

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Retro Boobs-BoxBlut-OrangeFemale-BoxTampon TatsachenBox für unterwegs und Design-Box im Boobs-DesignEiIm Bett mit unserer Boobs-BoxFrauen haben EierUnsere Bio-Tampons saugen gründlich

Werde Bio-Tampon-Testerin!

Jetzt testen!