Zurück zum Magazin
FAQs Tampons

FAQs Tampons: Alles, was du wissen solltest

Tampons – viele benutzen sie, doch damit auseinandersetzen? 🤷🏻‍♀️ Das tun nur die wenigsten von uns, vor allem in jungen Jahren. Kein Wunder also, dass tausend Fragen in unseren Köpfen schwirren, wenn es um die kleinen Retter während unserer ganz besonderen Tag geht.

Ob du ein junges Küken oder ein alter Hase im Periodenclub bist – Fragen hat fast jede menstruierende Person. Dran bleiben, lohnt sich.🍿

First things first: Was ist ein Tampon?

Klingt vielleicht ein wenig verrückt, aber die Frage ist schon superwichtig, vor allem wenn du neu im Periodenclub ist.

Beim Tampon handelt es sich um einen Einweg-Hygieneartikel, den Frauen während ihrer Periode benutzen können. Dieser wird in die Vagina eingeführt und saugt das ganze Menstruationsblut auf.  ➡️ Wie du den Tampon easy einführen kannst, erfährst du weiter unten.⬇️

⚠️ Wichtig: Wasch dir vor dem Einführen immer ganz gründlich die Hände. Nur so können Bakterien, die in dir nichts zu suchen haben, auch fernbleiben. ⚠️

Am Ende eines Tampons befindet sich ein sogenanntes Rückholbändchen, mit dem das Entfernen – anders als bei einem Soft-Tampon – supereinfach gelingt.

Da Tampons in dir stecken, werden sie einzeln in Folie verpackt. Auch gibt es unterschiedliche Größen, da jede Periode (wie auch jede Person) individuell ist. Doch mehr dazu erfährst du im weiteren Verlauf.

Zusammengefasst heißt das, ein Tampon ist:

  • ein Periodenprodukt, das du einmal benutzen kannst und dann wegwerfen musst
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • dank des Rückholbändchens easy zu entfernen

Woraus besteht ein Tampon?

Viele herkömmliche Tampons bestehen aus Zellstoff bzw. Zellulose, Kunststoff und/ oder Baumwolle. Viele davon auch aus einem Mix aus allem. Auch enthalten einige Tampons Pestiziden, Dioxinen oder Formaldehyden. Diese Zusatzstoffe sind echt nicht ohne. 🧪

Doch kann man nicht immer zu 100 % sagen, woraus Tampons bestehen. Das liegt daran, dass es KEINE Deklarationspflicht gibt und das obwohl wir sie Monat für Monat in uns rein stecken. 🤯

Deshalb setzen wir von The Female Company auf Produkte aus zertifizierter Bio-Baumwolle. Diese ist frei von Chemikalien, Pestiziden und Duftstoffen. Doch mehr dazu erfährst du in diesem Beitrag.

Bio Baumwolle

Welche Tampons sind unbedenklich?

Die Frage ist einfach zu beantworten. Tampons sind unbedenklich, wenn sie aus zertifizierter Bio-Baumwolle bestehen. Nur so sind sie:

🌱 frei von Chemikalien

🌱 frei von Pestiziden

🌱 frei von Duftstoffen

Man kann also sagen, dass die Co2-neutral produzierten Bio-Tampons von The Female Company unbedenklich sind. Worauf wartest du also noch? Bestell sie dir jetzt mit nur wenigen Klicks.

Wie werden Tampons produziert?

Die Insights, wie herkömmliche Tampons hergestellt werden, kann ich dir leider nicht geben, aber unsere Powerfrauen Anni und Sara nehmen dich zu der Produktion unserer Bio-Tampons mit. Schau doch mal hier vorbei und erlebe hautnah mit (naja fast), wie viel Arbeit in unseren sau(g)starken Bio-Tampons steckt. 😉

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Female Company (@thefemalecompany)

Muss man Tampons tragen?

Müssen musst du GAR NICHTS. Wenn du Tampons tragen möchtest, kannst du das auch tun. Wenn du dir nichts in deine Vagina stecken willst, kannst du auch Binden oder Periodenunterwäsche tragen. It’s your choice. ❤️

Ab wann darf man Tampons benutzen?

Hast du deine Tage? Dann kannst du auch Tampons benutzen. Da ist es egal, ob du 10, 12, 16 oder 20 bist. Solltest du jedoch erstmal zu Binden greifen wollen, ist’s vollkommen fein. Es ist dein Körper und deine Entscheidung.❤️

Bio Binden kaufen bei The Female Company

Ich bin Jungfrau. Darf ich Tampons benutzen?

Na logo! Es spricht nichts, aber wirklich GAR NICHTS gegen das Benutzen eines Tampons, wenn du noch nie Sex hattest.

Aber reißt dann nicht mein Jungfernhäutchen? Es kann, muss aber nicht. Bei einigen reißt das Jungfernhäutchen nicht mal beim ersten Mal reißt. Häää? Wie geht das denn? Das Jungfernhäutchen ist nämlich eine dünne, elastische Membran, die sich ausdehnen kann. So kann es auch nach häufigem Sex ganz sein. 🤯🤯

Reißen kann das Jungfernhäutchen z. B.:

  • beim Sport, wie z.B. dem Bockspringen
  • beim Benutzen von Tampons oder
  • beim ersten Mal

Tampons bei Ausfluss benutzen?

No way! Ich verstehe, dass ein starker Ausfluss superunangenehm sein kann. Seien wir mal ehrlich, keiner von uns will einen nassen, klebrigen Schlüppi haben. 😅 Aber der Ausfluss ist nicht nur etwas ganz Normales, sondern auch was Feines. Er reinigt deine Vagina auf natürliche Art und Weise.

Benutzt du einen Tampon, obwohl du deine Tage nicht hast, kannst du deine Vagina austrocknen. Trage bei starkem Ausfluss lieber Bio-Slipeinlagen. Unsere sind aus zertifizierter Bio-Baumwolle und hypoallergen.

Bio Slipeinlagen kaufen bei The Female Company

Welche Größe ist die richtige für mich?

Jap, die Größe spielt bei deinen Tagen eine Rolle. Aber dabei kommt es nicht auf die Größe deiner Vagina an, sondern auf die Stärke deiner Blutung. Bei The Female Company hast du die Wahl zwischen:

🩸Mini

🩸🩸Normal

🩸🩸🩸Super

Wie du anhand der Perioden-Emojis erkennen kannst, solltest du bei leichten Tagen zu Mini-, bei mittelstarker Blutung zu Normal- und bei starker Blutung zu Super-Tampons greifen.

Wenn du zum allerersten Mal einen Tampon benutzen willst, dann empfehle ich dir die Mini-Größe. Danach kannst du auch die Normal- oder Super-Tampons benutzen.

➡️ Ist die Stärke deiner Periode zum Ende hin leichter? Dann kannst du das in unserem individuellen Tampon-Abo auch so angeben. So bekommst du deinen ganz persönlichen Größenmix und brauchst nicht mehrere separate Packungen zu kaufen. 🙌🏻

Bio-Tampons kaufen bei The Female Company

Wo kommt der Tampon rein?

Diese Frage ist vor allem für die wichtig, die zum ersten Mal einen Tampon benutzen wollen. Ich erinnere mich an mein erstes Mal – ohh boy, war ich da aufgeregt.🙈

Viele denken wahrscheinlich sowas wie: „Der kommt doch in die Mumu. Ist doch klaaar.“ Aber hast du dir mal deine Vulva angeguckt? Falls nicht solltest du es jetzt tun. Schnapp dir einen Spiegel und betrachte sie in ihrer vollen Pracht. 🐚

Dir ist das unangenehm? Das braucht es nicht. Es ist wichtig, seinen eigenen Körper zu kennen. Aber ich versteh dich gut. Ich hab mich das auch laaaaaange nicht wirklich getraut.

Deswegen kannst du anhand dieses Bildes erkennen, dass unsere Vulva mehrere Öffnungen hat:

Wo ist der Kitzler?

1️⃣ Die kleine Öffnung (unter dem Kitzler) ist die Harnröhre. ❌ Selbst wenn du versuchen würdest, deinen Tampon da reinzustecken, würde es nicht klappen. Aus diesem Grund kannst du auch mit Tampon pinkeln gehen. 💧

2️⃣ Da drunter findest du die Vagina, die von den äußeren Schamlippen umgeben ist. ➡️ Hier wird der Tampon eingeführt.

3️⃣ Etwas weiter unten findest du den After. Diese Öffnung ist auf dem Bild nicht zu sehen. Klar, dass der Tampon da nicht reinkommt. 💩

Wie wird ein Tampon eingeführt?

Dass du vor deinem ersten Mal aufgeregt ist, ist vollkommen normal. Deshalb findest du hier eine kurze Einführung, 😉 die dir einiges erleichtern wird:

Tampon richtig einführen

1️⃣ Tief ein- und ausatmen. 🧘🏻‍♀️

2️⃣ Mach’s dir auf dem Klo bequem. 🚽 Natürlich kannst du dabei auch stehen – mach es einfach so, wie es am besten für dich ist.

3️⃣ Schnapp dir den Tampon deiner Wahl, entferne die Folie und zieh die Schnur, die an seinem Ende befestigt ist, lang.

4️⃣ Deine Finger sollten am Ende des Tampons sein. So kannst du ihn vorsichtig in deine Vagina schieben. ✌🏻

Okay, okay, ich gebe es zu. So wirklich detailliert war das leider nicht. 😅 Aber schau mal hier vorbei. Nach dieser genauen Einführung wirst du keine offenen Fragen mehr haben. 💪🏻

Schmerzen beim Einführen? Daran könnte es liegen!

Einen Tampon einführen, sollte alles andere als schmerzhaft sein. Auch solltest du ihn nicht spüren, wenn er in dir steckt. Doch manchmal kann es zwicken und pieksen. Mögliche Gründe dafür sind:

1. Das falsche Einführen

Zu Beginn kann dir einfach das nötige Fingerspitzengefühl fehlen. Probier’s einfach immer wieder aus und irgendwann wird’s stressfrei klappen.🙌🏻

2. Die falsche Größe

Wie du schon weißt, spielt die Größe eine Rolle – zumindest bei deiner Periode. So kann es sein, dass du einen viel zu großen Tampon für deine Menstruationsstärke benutzt hast. Benutzt du zum ersten Mal einen Tampon, solltest du lieber zum Mini greifen.

Tampons

Und wie schon oben erwähnt, solltest du generell zum Ende deiner Periode hin, lieber die kleine Variante benutzen. Deshalb kannst du bei uns im Shop deinen eigenen Größenmix erstellen – und das Zwicken hat ein Ende. 🚀

3. Tampons zu oft gewechselt

Bitte was? Jap, ein zu häufiges Wechseln des Tampons kann deine Scheide austrocknen und das kann Schmerzen verursachen. 😖 Deshalb solltest du ihn immer nur dann wechseln, wenn er vollgesogen ist. Dann flutscht das Ding bei leichtem Ziehen einfach so raus.

➡️ Wie lange du einen Tampon maximal drin lassen solltest, erfährst du gleich.

4. Vaginitis

Du hast dich an unsere Tipps gehalten, doch der Tampon will einfach NICHT rein und wenn du es endlich geschafft hast, tut es höllisch weh? Dann geh am besten zu deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin, denn es könnte sein, dass du an Vaginitis leidest. 😨

VAGI…WAS??? Bei einer Vaginitis verkrampft sich die Scheiden- und Beckenmuskulatur. Doch no worries! Durch eine gezielte Behandlung lässt sich eine Vaginitis gut behandeln.

➡️ Du willst mehr darüber erfahren? Dann schau doch mal hier vorbei: Vaginismus der K(r)ampf in deiner Scheide.

Wie lange darf ich einen Tampon tragen?

Wie du eben erfahren hast, solltest du einen Tampon nicht allzu oft wechseln, sonst kann das eine schmerzhafte Angelegenheit sein. Trag einen Tampon maximal 6 Stunden, aber bitte nicht länger. Warum?

Bio Tampon mit rotem Glitzernagellack

1️⃣ Ein vollgesogener Tampon kann natürlich auslaufen. Das Blut aus deinem Schlüpf zu entfernen, ist jedoch das kleinste Problem.

2️⃣ Saugen Tampons nur Blut auf? Nicht wirklich! Neben dem Blut saugen sie auch jegliche Flüssigkeit aus deiner Vagina aus. Ein zu langes Tragen kann dann deine Schleimhäute austrocknen.

3️⃣ Durch das das aufgesaugte Blut vermehren sich die Bakterien in deiner Vagina. Das bedeutet ein erhöhtes Risiko von Infektionen, wie z. B. vom Toxischen Schocksyndrom (TSS). ➡️ Was TSS ist und wie es Betroffenen damit ergeht, erfährst du hier.

Du brauchst lachst deinen acht stündigen Beauty-Schlaf? Dann solltest du nachts lieber auf Tampons verzichten.

Tampons nach der Geburt?

Nach der Geburt ist vor der Geburt? Nope! Nicht nur, dass sich dein komplettes Leben auf den Kopf gestellt hat (immerhin hast du jetzt ein kleines Wunder zu Hause, um das du dich kümmern musst 😍), auch dein Körper hat sich verändert.

Generell solltest du in den ersten Wochen nach der Geburt KEINE Tampons benutzen. Warum? Weil superwichtig ist, dass der Wochenfluss auch wirklich komplett abfließt.

Auch ist deine Gebärmutter nach dieser Mega-Leistung, die sie vollbracht hat, super empfindlich und muss sich regenerieren. In den ersten Wochen nach der Geburt solltest du deswegen lieber zu Bio-Binden greifen – und da hätten wir das Richtige für dich: unsere MammaBox mit Bio-Binden, Podusche und einem ganz Magazin mit Infos rund ums Wochenbett. 

Binden fürs Wochenbett kaufen bei The Female Company

Du fragst dich, ab wann du nach der Geburt wieder Tampons benutzen darfst? Ganz einfach, sobald deine Periode wieder da ist und die Routineuntersuchung bei deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin unauffällig gewesen ist. ➡️ Wann die Periode nach der Geburt normalerweise wiederkommt, erfährst du hier.

Wie werden Tampons entsorgt?

Auch beim Entsorgen eines Tampons solltest du einige Dinge beachten. Immer wieder kommt uns zu Ohren, dass Tampons ins Klo geworfen werden. ❌🚽 Wenn du das bis jetzt gemacht hast: Stop that, pleaseeee! Ein Tampon tut nämlich das, was er tun soll – er saugt sich auf.

Das bedeutet: Tampons lösen sich nicht auf, Toilettenpapier hingegen schon. So kann es sein, dass Tampons dein Klo verstopfen können und dein Bad überschwemmt wird.

Zudem landet alles, aber wirklich alles, was runtergespült wird und sich nicht selbst biologisch abbauen kann, im Klärwerk. 💩 Dort wird für die Entfernung ein hoher und sehr anstrengender Aufwand betrieben – und das kann teuer werden!

So geht die Tampon-Entsorgung richtig:  Wickel deinen benutzten Tampon in Toilettenpapier und dann ab damit in den Müll. Easy? Easy! 💪🏼

Was ist das Besondere an den Tampons von The Female Company?

Die Tampons von The Female Company sind unbedenklich. Sie bestehen aus zertifizierter Bio-Baumwolle und sind somit:

🌱 frei von Chemikalien

🌱 frei von Pestiziden

🌱 frei Duftstoffen

Zudem sind sie in einer kompostierbaren, plastikfreien Folie verpackt. So weißt du immer, was in dir steckt. 🚀

Tampons sind dir peinlich?

I know this feeling. Ich bin früher mit rotunterlaufenem Gesicht losgerannt, damit KEINER meine Tampons sieht. Aber ich verrate dir mal was: Die Periode ist etwas ganz Normales und Tolles – auch wenn es sich nicht immer so anfühlt. 😉

Viele haben das gleiche Gefühl wie du. Sie fragen flüsternd nach einem Tampon und verstecken ihn dann schnell in die Hosentasche. Damit ist jetzt Schluss! Unser Ziel ist es, die Periode zu enttabuisieren. Doch wir wissen, einfach ist das nicht.

Sollte es dir unangenehm sein, Tampons zu kaufen, dann ist unser Abo genau das Richtige für dich. So flattern deine Bio-Tampons REGELmäßig in deinen Briefkasten. Wann du willst, so oft du willst. 💌

Bio-Tampons mitsamt Box kaufen bei The Female Company

Mit unseren wunderschönen Aufbewahrungsboxen kannst du sie dann gekonnt in deinem Bad zur Schau stellen. Aber auch in unserer Box für unterwegs fühlen sich unsere Bio-Tampons pudelwohl. So sind sie auch unterwegs immer griffbereit.

Wo kann ich Bio-Tampons von The Female Company kaufen?

Du kennst uns aus dem Regal von dm? Da gibt es uns seit einiger Zeit nicht mehr. Unsere Bio-Tampons kannst du nur hier bei uns im Online-Shop kaufen – auch im individuellen Abo.

Einfach easypeasy unser flexibles Monatsabo bestellen und von unseren Periodenprodukten aus zertifizierter Baumwolle profitieren – wann du willst und so oft du willst. ❤️🚀

Warum sollte ich Bio-Tampons von The Female Company kaufen?

Nicht nur, dass du bei unseren Tampons weißt, was in die steckt. Ohhhh nein. Mit jedem Kauf unterstützt du uns dabei, Tabus rund um die Periode zu brechen.

Mit jeder bestellten Box von The Female Company unterstützt du Frauen in Indien

On Top wird mit jeder gekauften Box eine Frau in Indien mit Hygienartikeln versorgt, die sie sich sonst nicht leisten könnte.

Vorteile des Tampon-Abos:

  • Bio-Tampons aus zertifiziertem Anbau
  • Plastikfreie, kompostierbare Verpackung
  • Wunderschöne Aufbewahrungsboxen
  • Individueller Größen-Mix
  • Immer bestens ausgestattet – egal wann, egal wo
  • Jederzeit pausier- und kündbar

Bio Tampons kaufen bei The Female Company

Wie sehr hat dir dieser Artikel geholfen?

Hol dir kostenlose Produkte!

Mehr erfahren!