Zurück zum Magazin
Wie riecht eine Vagina?

Ganz schön dufte. Wie riecht eine Vagina?

Muschipedia – die freizügigste Enzyklopädie seit es das Vulva Mag gibt. In diesem Format klären wir ab sofort tief gehende Fragen (im wahrsten Sinne). Vielleicht hast du schon immer darüber nachgedacht – vielleicht noch nie. Fest steht: No Shame. Only Vulva-Wissen. Vom Feinsten. Hosen runter, es geht los!

„Wie riecht eine Vagina?“

Schon mal drüber nachgedacht, wie wir Frauen untenrum eigentlich riechen?

Vielleicht hast du sogar schon mal nachgeschnuppert? Oder dir schwirren jetzt gerade drölfzig Fragezeichen durch den Kopf?! Whatever. Wir liefern dir jetzt auf jeden Fall die Antwort(en)! Denn ja: die Vagina riecht an manchen Tagen wirklich anders als an anderen!

Riecht eine Vagina wirklich nach Fisch?

🐠🐡🐟

Wusstest du, dass es laut einer Studie rund 2.100 verschiedene olfaktorische Einflüsse gibt, aus denen sich der Geruch einer Vagina zusammensetzt? Wir auch nicht. Das bedeutet ja, dass der Geruch unserer Vagina aus vielen Mini-Aromen besteht. Klingt irgendwie logisch, aber gleichzeitig auch abstrus. 👃👃👃

Dabei ist der Grund dafür recht simpel: Es geht mal wieder um Bakterien. Natürlich spielen die kleinen Dinger auch beim Geruch der Vagina eine tragende Rolle. Da sich der körpereigene Duft zudem aus Produkten des menschlichen Stoffwechsels und des bakteriellen Stoffwechsels zusammensetzt, gilt auch bei der Mumu das Motto: Du bist, was du isst.

Ja, deine Vagina kann unter Umständen nach deinem letzten Mittag riechen. Okay! So krass nun auch wieder nicht. Aber ja, wenn du viel Zwiebel oder Knoblauch isst, kann deine Vagina einen ähnlichen Geruch annehmen. Wobei dieser Duft eher aus der Harnröhre kommt und dein Scheidenausfluss in der Regel nicht davon „betroffen“ ist.

Wenn du deinen Scheidenausfluss nicht im Schlüppi haben willst, dann sind unsere Bio-Slipeinlagen genau das Richtige für dich!

Jetzt Bio-Slipeinlagen bestellen!

Sollte deine Vagina wirklich nach Fisch riechen, kann dies ein Anzeichen für eine bakterielle Vaginose sein. Dann solltest du auf jeden Fall deinen Arzt/ deine Ärztin aufsuchen. Und: auch ein fauliger Geruch ist unnormal und deutet eher auf einen vergessenen Tampon hin. Auch hier: ab zum Arzt!

Welche vaginale Geruch ist normal?

Nehmen wir mal an, wir haben den Döner in der Mittagspause übersprungen, wie riecht eine Vagina dann normalerweise?

Da sich da unten jede Menge (Milliarden) Bakterien tummeln, die die Aufgabe haben, das Scheidenmilieu bei einem pH-Wert von etwa 4,5 anzusiedeln, ist es total normal, wenn deine Vagina leicht säuerlich riecht. Zudem bereitet auch ein dezent muffiger Duft kein Grund zur Sorge. Das liegt einfach am Schweiß, der sich in den Falten und Ritzen ansammelt. 😉

Egal welche Duftrichtung deine Muschi nun bevorzugt: das jeweilige Aroma sollte keine Überhand nehmen! Wenn du dir also unsicher bist, ob das da unten bei dir alles so „normal“ ist, dann frag einfach deinen Arzt/ Ärztin, deine beste Freundin oder direkt uns! ❤️

Dir brennt eine ganz dringende Frage auf der Vulva  dem Herzen, die du dich noch nie getraut hast zu stellen? Dafür sind wir da! Schreib an isa@thefemalecompany.com und lies die Antwort demnächst hier!

Und wenn du jetzt noch wissen willst, wie eine Vagina eigentlich schmeckt, lies doch diesen Muschipedia-Artikel!

 

 

Über die Vulva-Bloggerin

Carolina

Carolina ist ein absoluter Ordnungsfreak - sie weiß sofort, wo sie gar nicht erst suchen braucht. ? Als freie Journalistin schlägt ihr Herz (neben dem Schreiben) für Schweden, Chai Latte und Yoga - vor allem aber für ihren Hund, mit dem sie echt alles teilt. Ok ... fast! Das Leberwurst-Eis überlässt sie dann doch lieber ihrer kleinen Fellnase.

Zu allen Artikeln von Carolina

Bestseller

Mix & Match Set

Erstelle dein individuelles Set und bekomme bis zu 15% Rabatt auf alle Produkte im Set

Ab 10,20 €