Kim Hoss – Kreatives Genie hinter unserer Foodie Box

Name:

Kim Hoss

Heimat:

Wie Sinja bin auch ich in Waiblingen aufgewachsen, meine Wahlheimat ist und bleibt Stuttgart-Süd!

Mein Design: 

Meine Illustrationen für die Box sind digital gezeichnet und coloriert!

Botschaft:

Als Sinja und Anni mich fragten, ob ich eine Tampon-Box für sie illustrieren will, war mir sofort klar, dass Essen drauf sollte! (Ich esse gerne und zeichne gern Essen!)

Die einzelnen Objekte haben alle eine Verbindung zum weiblichen Körper oder der Periode. Ich mag gerne witzige Assoziationen, so findet man z.b. Donuts und Orangen (Free your Boobies!), Birnen und Äpfel (Bootylicious!!), Erdbeeren (Strawberry-Week) und noch viel mehr (gerne selber entdecken und interpretieren 😉 ) Ich bin großer Fan von der riesigen Vielfalt, die die Natur uns geschenkt hat, nicht nur in Sachen Obst! Meine Botschaft: Jede Frau ist einzigartig und wunderschön! Und: Die Periode ist nur ein Tabu-Thema, wenn man es zu einem macht! Geht witzig damit um, so wie das Essen auf der Box! 🙂

(Außerdem habe ich noch eine kleine Gewürzgurke versteckt. Wieso? Das erfahrt ihr auf meinem Insta-Profil in den Highlights 😉 )

Perioden-Super-Power:

Normalerweise bin ich eher der salzige Typ und so Sachen wie Gummietiere oder Cola-Kracher lass ich links liegen. Sobald meine Blutung anfängt, ändert sich das schlagartig!

Meine tollste Periodenstory:

Als ich meine Periode zum ersten Mal bekam, hat mir meine Mama die Single „If you believe“ von SASHA geschenkt (1998, 90er 4 Life!!!) und wir haben zusammen mein Frau-Sein gefeiert 😀 In den darauffolgenden Jahren habe ich meine Tage immer bekommen, wenn das Lied irgendwo im Radio lief, kein Scheiß!

When I’m on my period…

 

Und wer auch verliebt ist und ihre Box SOFORT kaufen muss, darf einmal hier klicken. 🙂