Zurück zum Magazin

Junges Küken? Einsteigerwissen zur Menstruation!

Menstruation – was ist das eigentlich genau? Allein das Wort ist beim ersten Mal ja schon ein Zungenbrecher und wenn man sich die medizinischen Erklärungen durchliest, wird es irgendwie nur NOCH komplizierter. Aber hey, dafür sind wir da. Hier erklären wir dir die Menstruation von Anfang an und ohne verrückte Fachwörter. Für Perioden-Neulinge (welcome to the gang ♥️) und alle, die endlich komplett verstehen wollen, was da unten jeden Monat so läuft 😉.

Eine kurze Übersicht:

Warum bekommen Frauen überhaupt ihre Tage?
So sieht der Ablauf der Menstruation aus:
Wie oft bekommt eine Frau ihre Tage?
Wie stark ist die Menstruation?
Wie viel Blut verliert eine Frau während Ihrer Periode?
Haben Frauen Schmerzen während der Menstruation?
Noch keine Periode oder deine erste Periode?

Zuerst einmal noch kurz zurück zu dem Begriff: Denn wie wir ja schon erfasst haben, ist das Wort ‚Menstruation‘ irgendwie ziemlich sperrig. Im Alltag hört man deswegen auch gerne mal schönere Bezeichnungen wie Erdbeerwoche, Besuch von Tante Rosa, seine Tage haben oder einfach Periode. Aber nenn es, wie du magst – Hauptsache du sprichst darüber, denn eins ist super wichtig: Die Menstruation ist ganz natürlich und noch dazu eine Mega-Leistung deines Körpers. Also kein Tabuthema, sondern etwas, auf das Frau ziemlich stolz sein kann 💪🏼.

Warum bekommen Frauen ihre Tage?

Ganz einfach: Keine Periode, keine Babys. Nur dank der monatlichen Menstruation können Frauen überhaupt schwanger werden. Okay, natürlich tragen die Männer auch noch ihren Teil dazu bei. Ihre kleinen Schwimmer wären aber ganz schön lost, wenn sie nicht richtig empfangen werden. Deswegen sorgt der weibliche Zyklus dafür, dass wir Frauen zu bestimmten Zeiten im Monat fruchtbar sind und zu anderen nicht.

So sieht der Ablauf der Menstruation aus:

Ungefähr einmal im Monat (das ist von Frau zu Frau unterschiedlich) reift je eine Eizelle in deinen Eierstöcken heran (der Eisprung), wandert ca. 3 – 4 Tage durch Eileiter in die Gebärmutter und ist dort ready zur Befruchtung. Damit sich die Eizelle dort auch wohlfühlt, baut die Gebärmutter eine nährstoffreiche Schleimhaut auf – Okay, das klingt für uns jetzt nicht nach dem ultimativen Place to be, der Eizelle gefällt’s aber. Sie würde sich hier sogar gerne längerfristig einnisten, allerdings nicht alleine. Deswegen wartet sie hier auf männlichen Spermium-Besuch und ist ca. 24 Stunden lang fruchtbar. Kommt es aber nicht zu einem romantischen Get-Together, wird sie von der Gebärmutter wieder rausgeschmissen. Und das funktioniert so:

Ungefähr 2 Wochen nach dem Eisprung beginnt sich die obere Schicht der Gebärmutterschleimhaut sich zu lösen und wird zusammen mit der nicht befruchteten Eizelle abgestoßen. Damit’s besser flutscht, ist auch etwas Blut im Spiel – und das landet dann unter Umständen in deinem Höschen, oder besser: in deinem Bio-Tampon 😉.

Wie stark ist die Menstruation?

Die Blutung während der Periode nicht an jedem Tag gleich. Zu Beginn kündigt sie sich erst einmal mit leichten Blutungen an, bevor es dann richtig abgeht. Die Gebärmutter will Schleimhaut und Eizelle schließlich asap loswerden. Nach Tag 3 oder 4 schwächt die Blutung normalerweise wieder ab.

Wir haben dir einen Ablauf hier einmal beispielhaft visualisiert – und gleich noch dazugeschrieben, welche Tampongrößen du brauchen könntest. Aber vergiss nicht: Jede Frau und jede Menstruation ist unterschiedlich, manche haben ihre Periode immer sehr stark, andere hingegen nur ziemlich schwach– oder vielleicht sogar gar nicht. Dies ist nur ein Beispiel:

Menstruationszyklus

Auch wenn diese Ansicht nur beispielhaft ist, macht sie eine Sache klar, die für alle Frauen gilt: Die Stärke der Blutung verändert sich – und deswegen solltest du auch unterschiedlich große Tampons verwenden. Deswegen bieten wir dir in unserem Bio-Tampon-Abo an, deinen Größenmix ganz individuell anzupassen. Du wählst also aus, wie viele Tampons du in Größe Mini, Normal oder Super haben willst und wir liefern dir deine Wunschmischung und alle drei Monate Nachschub direkt nach Hause.✨

Wie oft bekommt eine Frau ihre Tage?

Gute Frage, nächste Frage… Nein Quatsch, wir wollen hier schließlich alles beantworten. Aber pauschal lässt sich das einfach nicht sagen, denn deine Menstruation ist so einzigartig wie du und deswegen auch immer unterschiedlich. Rein theoretisch könnte man aber so rechnen: Im Durchschnitt setzet die Menstruation mit 11 bis 14 Jahren ein und bleibt bis ungefähr Anfang 50. Das könnten also so circa 480 Mal sein, und das dann im Schnitt je 5 Tage lang. Würde 2.400 Tage für deine Tage ergeben. 😳WOW.

Abhängig vom Verhütungsmittel (übrigens, verhütest du hormonell z. B. mit der Pille, hast du gar nicht wirklich deine Periode) oder auch von der eigenen Zykluslänge kann das aber stark variieren. Es ist aber auf jeden Fall viel. Ziemlich viel sogar. Schlau also, dass du dich gerade intensiv damit auseinandersetzt 👏🏼.

Wie viel Blut verliert eine Frau während Ihrer Periode?

Vielleicht denkst du dir jetzt: „Wenn man so oft die Periode hat, verliert man da nicht viel zu viel Blut?“ Aber kein Sorge, so viel ist es gar nicht. Während einer Periode, also einmal im Monat verliert eine Frau durchschnittlich 40 – 50 Milliliter Blut (für die Trinkfesten: ein Schnapsglas sind 20 ml). Das kann dein Körper locker wegstecken.

Verliert eine Frau mehr Blut, sprechen Ärzte von einer Hypermenorrhö. Dann können es in wenigen Tagen etwa 80 ml Blut sein, und hier wird es schon eher problematisch. In Tampons und Binden ausgedrückt: Musst du während deiner Menstruation öfters als alle 2 Stunden deinen Tampon oder deine Binde wechseln, solltest du Rücksprache mit deinem Arzt halten. Auch das Gegenteil kann der Fall sein: Wenn fast gar kein Blut fließt oder die Periode sogar ganz ausbleibt.

Was für alle gilt: Durch den Blutverlust während der Periode kann es zu Eisenmangel kommen. Du merkst das zum Beispiel, wenn du schläfrig bist, obwohl du eigentlich ausgeschlafen hast. Zum Nachprüfen gibt es Test in der Apotheke. Solltest du Eisenmangel haben, versuche ihn erst einmal natürlich auszugleichen. Wir haben dir hier Tipps für deine Ernährung bei Eisenmangel zusammengeschreiben. Bevor du Nahrungsergänzungmittel nimmst, sprich bitte mit deinem Arzt.

Haben Frauen Schmerzen während der Menstruation?

Auch hier ist jede Frau anders. Die meisten würden diese Frage wohl aber mit „ja“ beantworten. Ziepen, Drücken, Zwicken, Ziehen sind nicht selten, aber zeigen dir immerhin, dass du deinen Körper wirklich spürst. Leider kann es aber auch echt starke Schmerzen während der Menstruation geben. Praktische Tipps gegen Regelschmerzen haben wir hier für dich!

Noch keine Periode oder deine erste Periode?

Applaus, wenn du den Artikel bis hier gelesen hast. Jetzt bist du auf jeden Fall schon mal bestens auf deine Periode vorbereitet. Denn selbst wenn du sie noch nicht hast, und alle anderen schon: Irgendwann ist sie da und dich überrascht nichts mehr. Außerdem ist es nicht ungewöhnlich, wenn deine Menstruation erst später einsetzt. Mehr Infos findest du hier.

YEAH! 

Woupwoup 🙌🏼. Mit all unsern Infos bist du jetzt offizieller The-Female Company-Perioden-Profi. Super, dass du dir die Zeit genommen hast, dich mit deiner Menstruation auseinander zu setzen und wenn Tante Rosa das nächste Mal vorbei schaut, helfen wir dir natürlich nicht nur gerne mit unserem Wissen weiter, sondern auch mit unserer Bio-Tampon-Box. Hier kannst du sie bestellen, oder die Bio-Tampons erst einmal kostenlos ausprobieren. Und falls du noch Fragen zu Periode und Co. hast, klick dich doch weiter durch unser Vulva-Magazin oder schreib uns eine Nachricht!

Happy day & schöne Tage 😉

↑wieder nach oben

Über die Vulva-Bloggerin

Aline

Aline geht das Leben am liebsten so an: „No bad vibes“. Klappt natürlich nicht immer, aber meistens doch ganz ausgezeichnet. Das bringt nicht nur ihr selbst gute Laune, sondern hoffentlich auch allen um sie herum – genau wie Müsli zum Abendessen oder eine dicke Kugel Dunkle-Schoki-Schwarze-Johannisbeere-Eis.

Zu allen Artikeln von Aline
erste Periode

Was ist die Menstruation?

Menstruation wird genau der Prozess genannt, der jeden Monat einmal in deiner Gebärmutter über den Muttermund bis hin zu deiner Vagina und schließlich in dein Höschen abläuft. Einmal im Monat reinigt sich dadurch unser Blut und wir bekommen eine nagelneue Gebärmutterschleimhaut.

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Retro Boobs-BoxBlut-OrangeFemale-BoxTampon TatsachenBox für unterwegs und Design-Box im Boobs-DesignEiIm Bett mit unserer Boobs-BoxFrauen haben EierUnsere Bio-Tampons saugen gründlich

Werde Bio-Tampon-Testerin!

Jetzt testen!