Zurück zum Magazin
Mit Tampon schlafen

Mit Tampon schlafen: Darauf solltest du achten

Mit Tampon schlafen – kann das eine gute Idee sein?!  🧐 

Wer sich auf der Suche nach einer Antwort durch die Sphären des Internets begibt, kann unter Umständen schnell den Überblick verlieren. Tampon nachts drin lassen: Ja, Nein, Jein … Was denn nun? Damit du wieder einen klaren Überblick bekommst, was geht und was nicht: Hier die Hard Facts zum Schlafen mit Tampon! 

Tampon über Nacht: ja oder nein?

Grundsätzlich lässt sich sagen: Wer sich für ein kleines Nachmittagsschläfchen auf die Couch verzieht, bekommt von uns ein klares „JA“ zum Schlafen mit Tampon. Alle anderen, die mal wieder richtig ausschlafen wollen: Ohren spitzen, hier kommt unsere Empfehlung.  ⬇️⬇️⬇️

Gerade wenn du deine Menstruation besonders stark hast, solltest du den Tampon regelmäßig wechseln. Apropos … das bringt uns gleich zum nächsten Punkt: Tampon während der Nacht. In unserem Beipackzettel wirst du folgende Info zum Wechseln des Tampons finden:

„Du solltest den Tampon alle 4 bis 8 Stunden wechseln oder früher, falls er vollgesaugt ist.“ Ergo: Wenn du die Nacht durchschlafen willst oder auch einmal ausschlafen (was gibt es eigentlich Besseres?!), empfehlen wir dir auf unsere Bio-Binden oder den Menstruationscup umzusteigen. 

Du möchtest wissen, was wirklich gute Tampons ausmacht? Dann schau dir diesen Beitrag an: 📢 Gute Tampons: Die 3 Dinge solltest du beachten.

Tampon über Nacht: Bis 12 Stunden ok? 

Gleich vorweg: No way! Sicherlich kannst du je nach Menstruationsstärke deinen Tampon bis zu 8 Stunden in der Mumu lassen, aber dann ist wirklich das absolute Maximum erreicht! Warum? Das Risiko, dass du das Toxische Schocksyndrom erleidest, erhöht sich um ein Vielfaches. Beim sogenannten TSS bilden sich fiese Keime, die mit ihrem Gift in deinen Kreislauf gelangen und im Zweifelsfall folgende Symptome auslösen können: 

  • plötzliches Fieber 
  • Schüttelfrost 
  • Erbrechen und Übelkeit
  • Schwindel und/oder Benommenheit 
  • Muskelschmerzen 

Diese Symptome können ausgelöst werden, wenn dein Tampon zu lange in der Vagina steckt.

Du hast vergessen deinen Tampon rauszuholen? SOS-Tipps findest du hier: Tampon vergessen rauszuholen – alles was du wissen musst! 💡 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Female Company (@thefemalecompany) am

>>> Tampon über Nacht (bis zu 12 Stunden) drin lassen ist ein absolutes No-Go!

Solltest du auf einen entspannten Schlaf setzen – ohne alle drei, vier Stunden aufs Klo zu hüpfen – dann empfehlen wir dir auf Bio-Binden oder die Menstruationscup für die Nacht umzusteigen. Easy zu handhaben und du musst nicht unterbewusst darüber nachdenken, wie lange du deinen Tampon drin lassen kannst. Cool? Cool. 

Weitere Infos findest du auch hier👉 Warum du den Tampon über Nacht NICHT drin lassen solltest. 

Du planst insgeheim schon deinen nächsten Schlafmarathon? Perfekt, dann deck dich hier mit unserem Bio-Binden-Abo ein. Einfach, flexibel und easy anzupassen! 

Tampons im Abo

Hol dir dein flexibles Abo!

Wie sehr hat dir dieser Artikel geholfen?

schwache Periode, schwache Menstruation, Hypomenorrhoe

Hypomenorrhoe: Sehr schwache Menstruation

Mini-Tampons gehören zu deinem Standardrepertoire? Und selbst die kommen dir unfassbar groß vor? Dann scheinst du eine schwache Menstruation zu haben. Darf man gratulieren? Oder lauern hinter einer leichten Periode ungeahnte Herausforderungen?

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Werde Bio-Tampon-Testerin!

Jetzt testen!