Zurück zum Magazin
Du willst deine Periode bekommen? Hier sind unsere Tipps

Periode bekommen: Tipps damit’s schneller läuft!

Generell sind wir bei The Female Company der Meinung, dass die Periode etwas super Tolles ist. 🎉 So toll, dass man manchmal gar nicht erwarten kann, dass sie endlich kommt. Aka manchmal möchte man den Tage-Termin einfach verschieben. Deswegen: Mach dich bereit für die besten Perioden-Schnellstart-Tipps, die wir finden konnten. 🏃🏾‍♀️

➡️Und wenn es soweit ist, fangen unsere sau(g)starken Bio-Tampons alles gekonnt auf! 😉 Klingt toll? Dann hol sie dir mit nur wenigen Klicks!

Übersicht

Medizinische Mittel 

Pflanzliche Mittel

Physische Mittel

Eins vorweg: eine Garantie mit diesen Tipps die Periode zu bekommen gibt es leider nicht. Jeder Körper, jede Frau und jede Menstruation ist unterschiedlich. Und natürlich hat das Ganze auch damit zu tun, warum du deine Periode bekommen willst.

Die Gründe können ganz unterschiedlich sein. Manchmal ist der Zyklus verwirrt, nachdem du die Pille absetzt. Teilweise hat es mit deiner körperlichen und psychischen Gesundheit zu tun. Und einige Frauen wollen wissen, wie sie die Periode bekommen trotz Stillen. Und ganz ehrlich: Manchmal passt der eigentlich Plan von Tante Rosa einfach nicht mit dem eigenen Terminkalender zusammen. Punkt.

Periode bekommen: Tipps her, und zwar schneeeell!

Medizinische Mittel

Jegliche (schul)medizinischen Mittel funktionieren auf Hormonbasis. Und greifen damit in den natürlichen Ablauf deines Körpers ein. Doch auch hier gibt es verschiedene Optionen:

1. Periode früher bekommen: Pille

Wenn du die Pille nimmst, beeinflusst du ja eh schon deinen Zyklus (mehr dazu erfährst du hier). Somit kannst du hier verhältnismäßig sicher deine Periode etwas verschieben. Zum Beispiel, indem du während deiner Periode schon 1-2 Tage früher anfängst die Pille wieder zu nehmen und so deine nächste Periode früher kommt (da du auch etwas früher als geplant wieder deine „Pillenpause“ hast). Oder du kannst die Pause einmal einfach auslassen, die Pille durchnehmen und so eine Periode überspringen.

VORSICHT: du solltest dies nicht zu oft machen und auch vorher die Packungsbeilage lesen und mit deiner Frauenärztin reden. Die Pille beeinflusst deinen Hormonhaushalt und ist nicht leicht zunehmen. Sie kann deine Gesundheit, deine Gefühle und natürlich deine Fruchtbarkeit beeinflussen.

2. Hormon Pflaster, Vaginalring etc.

Das Hormonpflaster und der Vaginalring können ähnlich wie die Pille benutzt werden. Das bedeutet: Auch hier kannst du die Periode früher bekommen. Wenn du den Vaginalring benutzt, kannst du ihn z.B. 3 Tage früher wieder einsetzen, damit die Blutung beim nächsten Mal 3 Tage früher einsetzt.

3. Schmerzmittel

Manche Frauen sagen, das Ibuprofen nicht nur hilft, die Schmerzen der Krämpfe zu lindern, sondern auch die Anzahl der Tage ihrer Perioden auf fast die Hälfte reduziert. Hierfür nehmen sie 3-4 mal am Tag eine Tablette – aber NIEMALS mehr als Tageshöchstdosis auf der Packungsbeilage!

🚨AUCH HIER VORSICHT: Ibuprofen ist ein Medikament, welches drastisch in deinen Körper eingreift (einer der Gründe warum es Nebenwirkungen geben kann). Schmerzmittel sollten nur in Notfällen und kurzfristig benutzt werden! Dies sollte keine langfristige Lösung sein.🚨

Du hast deine Periode bekommen? Teste unseren Bio-Tampon Lieferservice! Dein Perioden-Nachschub direkt in den Briefkasten. NIE WIEDER TAMPONS VERGESSEN 🙏🏼

Bio Tampons kaufen bei The Female Company

Pflanzliche Mittel: Meine Erfahrung

4. Vitamin C

Offenbar kann Vitamin C deinen Östrogenspiegel erhöhen und gleichzeitig dein Progesteron senken. Dies soll dazu führen, dass deine Gebärmutter sich zusammen zieht und die Schleimhaut sich verringert und ablöst. Dann heißt es: Hallo Periode!

Auch wenn es keine naturwissenschaftlichen Studien gibt, die dies belegen (es geht ja um ein Frauenthema –dazu gibt’s fast nie Medizinische Forschung), scheint es trotzdem gut zu funktionieren! Ich habe Erkältungshemmend Vitamin C eingenommen – und meine Regel kam tatsächlich 2 Tage früher als sonst! Ich habe das Experiment noch nicht oft genug wiederholt, um euch sagen zu könnender häufig diese Methode klappt, aber einmal hat’s zumindest schon funktioniert 😜.

Es gibt viele Lebensmittel die einen hohen Vitamin C Anteil haben und so (in roher Form) eventuell das gleiche Resultat erzielen können. Z. B.: Petersilie, Kiwi, Erdbeeren, Orangen, Limetten, Zitronen und Grapefruit, Guava, Papaya, Tomaten und auch Gemüse wie: Brokkoli und Spinat haben einen hohen Vitamin C Anteil.

5. Andere Pflanzen-Perioden-Booster

  • Ingwer: Diese Wurzel soll Gebärmutter zusammenziehen verursachen und so die Periode schneller auslösen.
  • Kurkuma: Diese Wurzel soll ähnlich wie Vitamin C die Östrogen- und Progesteronlevel beeinflussen.
  • Chinesischer Engelwurz: Diese Wurzel unterstützt den Blutfluss zum Becken. Dadurch kann die Blutung angeregt werden.
  • Wanzenkraut: Das Kraut stimuliert den gesamten Zyklus, vor allem die Durchblutung des unteren Bauchbereichs.
  • Weiße Pfingstrose: Sie soll die Durchblutung im Beckenbereich fördern und so zu einer früheren Regelblutung führen.

All diese Pflanzlichen Mittel lassen sich gut als Tee einnehmen, 🍵 manche kann man auch einfach als Gewürze in der Speisezubereitung benutzen oder in der Apotheke bestellen.

Physische Mittel für eine frühere Periode

6. Wärme / Entspannung

Viele Frauen schwören auf ein heißes Bad oder eine gut platzierte Wärmflasche, um ihren Periodenfluss anzuregen. Am effektivsten ist dies wenn du es mit allgemeiner Entspannung verbindest. Extremer Stress kann zu einer Veränderung im Hypothalamus deines Gehirns führen. Dieser reguliert deine Hormone und somit auch deine Periode. Entspannung hat also eine ausschlaggebende Wirkung auf deine Monatsblutung! Ommm. 🧘🏻‍♀️

7. Sport/ Bewegung

Wer es schafft, sich während der Periode REGELmäßig zu bewegen oder etwas Sport zu treiben, kann oftmals die Tage der Periode etwas verkürzen. Bewegung regt den Blutfluss an und kann so ein schnelleres Abfließen und eine kürzere Periode herbeiführen. Aber Vorsicht! Zu viel Leistungssport kann deinen Körper so strapazieren das dein Hormonhaushalt beeinflusst wird und deine Periode ganz ausbleibt! Dies sollte NICHT auf die leichte Schulter genommen werden und möglichst bald mit einer Frauenärztin besprochen werden.

Fazit: Es gibt fast so viel Methoden um die Periode schneller zu bekommen, wie Gründe, warum wir dies wollen. Natürliche Methoden sind meist besser für deinen Körper. Doch letztendlich ist es immer deine persönliche Entscheidung welche Methode du benutzt. Mein Vorschlag wäre, dich vorher gut zu informieren.

Und: nochmal die Erinnerung, dass keine der Mittel 100% Erfolgsquoten haben. Selbst beim hormonellen Eingreifen kann dein Körper anders reagieren als erhofft. Also bitte: keine Wunder erwarten und auf keinen Fall den eigenen Verstand abschalten. Und wie immer: When in doubt – Eine ÄrztIn fragen!

Kundenmeinungen zu The Female Company

Meinungen The Female Company

Wie sehr hat dir dieser Artikel geholfen?

Über die Vulva-Bloggerin

Vivi

Vivi findet, dass Vielfalt das Leben erst interessant macht, und genießt es neues zu erleben, mit Menschen zu reden die anders sind, und so viel wie möglich zu Reisen. Eine ganz besondere Bereicherung ist für sie die kulinarische Vielfalt auf dieser Welt (essen ist eine ihrer Hauptbeschäftigungen). Somit tauscht Vivi auch gerne mal das traditionelle Eis gegen eine Schüssel Ras Malai oder einen Tres Leches Flan.

Zu allen Artikeln von Vivi
Periode stoppen

Periode stoppen – was hilft wirklich?

Ja, wir lieben unsere Periode. Sie ist quasi unser monatlicher Reload, damit wir wieder voller Power durchstarten können! Trotzdem ist es manchmal einfach so, dass sie uns zu genau DIESEM Zeitpunkt einfach

... Jetzt lesen!

Bestseller

Mix & Match Set

Erstelle dein individuelles Set und bekomme bis zu 15% Rabatt auf alle Produkte im Set

Ab 10,20 €

MammaBox

Alles was du für's Wochenbett brauchst

69,90 € 79,90 €