Sisters in Crime – Deine Tampon Aufbewahrungsbox und du.

Magst du deine Wohnung gern stylish, ordentlich und aufgeräumt? Oder gehörst du auch zu den Frauen mit einem ausgewachsenen chronischen Chaos-Problem? Hast du dich auch schon mal gefragt, wo eigentlich all die Dinge landen, die im Bermudadreieck deiner Handtasche spurlos verschwinden, allen voran deine Tampons? Meine Empfehlung für jede Chaos-Queen, Handtaschendetektivin, Style-Fetischistin: Tampon-Boxen! Es gibt sie in klein oder groß, für zu Hause oder für unterwegs, in dezentem oder schrillem Look, und sie machen eure Tage nicht nur praktischer, sondern auch schöner – überall und in allen Lebenslagen!

Periode mit Style – die Tampon Aufbewahrungsbox im Badezimmer

Keine Frage: Im heimischen Badezimmer (und natürlich auch im Klo) machen sich eure Tampons viel besser in einer schicken, bunten Box als in der langweiligen Verpackung aus dünner Pappe. Das kleine Wunder des weiblichen Zyklus hat es schließlich verdient, inszeniert zu werden. Also: Stellt eure Weiblichkeit stolz zur Schau, statt sie in der Schublade zu verstecken und setzt den Zeiten, in der die Tage zum Tabu gemacht wurden, ein Ende. Sucht euch eine Box aus, die euch gefällt, und macht sie zu eurem persönlichen heiligen Tamponspender-Hingucker-Gral – für schönere Tage!

Schluss mit Chaos dank der Tampon Aufbewahrungsbox

Ein wunderbarer Nebeneffekt: Mit einer Tamponbox kommt richtig Ordnung ins Bad! Bis vor kurzem haben sich in meiner Wohnung an allen nur denkbaren Orten (Spiegelschrank, Garderobe, Kleiderschrank, Hosentaschen, Handtaschen, in den Sofaritzen …) Tampons in Rudeln zusammengerottet – bis ich mein eigenes undurchschaubares System satt hatte und mir eine Tamponbox ins Haus geholt habe: Endlich haben meine Stöpselchen einen festen Platz, denn neben dem Klo thront jetzt die wunderschöne rosarote Boobs-Box, in der sich meine Tampons fröhlich tummeln. Einen besseren Weg, Ordnung auch in euer Tamponchaos zu bringen, gibt es nicht – und auch eure bessere Hälfte wird es euch danken!

Tampon-Aufbewahrungsbox

Praktischer Begleiter – deine Tampon Aufbewahrungsbox für unterwegs

Wir alle kennen es: das schwarze Loch in unserer Handtasche, das alles verschluckt, was nicht niet- und nagelfest ist. Unmengen an Lippenstiften, Münzen, Haargummis und natürlich auch Tampons sind ihm schon zum Opfer gefallen und bleiben auf ewig verschollen. Natürlich schlägt das schwarze Loch immer dann zu, wenn Frau dringend etwas aus ihrer Handtasche braucht. Dann hilft auch alles Suchen, Kramen, Wühlen und Fluchen nichts. Die gute Nachricht: Zumindest eure Tampons könnt ihr vor dem schwarzen Loch retten, indem ihr sie in einer kleinen Box aufbewahrt – die muss natürlich klein genug für eure Handtasche sein, aber trotzdem groß genug für einen Vorrat für unterwegs. Und natürlich sollte die Box wie ihre große Schwester bei euch zu Hause eine tolle, leuchtende Farbe haben, damit ihr sie in eurer Handtasche auch gut findet. Dann hat das schwarze Loch keine Chance – und an periodenfreien Tagen schützt die Tamponbox praktischerweise auch alle anderen Kleinigkeiten in eurer Handtasche vor dem Verschwinden!

Hol dir dein eigenes stylisches Box-Set hier!

Fotocredits: ©Linda Ambrosius