Zurück zum Magazin

Tampon vergessen rauszuholen? Alles, was du wissen musst

Mädels, wer kennt nicht dieses hektische Gefühl auf der Suche nach einem Tampon? Noch schlimmer ist es aber, wenn wir den Tampon nicht bloß irgendwo, sondern IN unserer MUMU vergessen haben. Klingt vielleicht witzig, kann aber unter Umständen ziemlich unschön ausgehen.

Damit du weißt, worauf es in einer solchen Situation ankommt, erklären wir dir die wichtigsten Dinge, auf die du bei einem vergessenen Tampon unbedingt achten solltest. 

Übersicht

  1. Wie merkt man, ob man den Tampon vergessen hat?
  2. Die Symptome
  3. SOS: Was kann ich tun?
  4. Tampon NUR vergessen mitzunehmen? 😉

Wie merkt man, ob man einen Tampon vergessen hat?

Kann es wirklich passieren, dass man vergisst einen Tampon zu entfernen? Ja. Und das ist tatsächlich gar nicht mal so selten. Uns ist bei der Recherche zu diesem Thema sogar über den Weg gelaufen, dass bei einigen Frauen der vergessene Tampon über Wochen und Monate im Körper bleibt.

Unsere Instagram-Umfrage zum Thema „Erste Periode“ hat sogar die Story von unfassbaren 8 (!) Monaten eines vergessenen Tampons aufgedeckt! Aber lies selbst:

Dass das nicht gut sein kann, ist klar. Aber gefährlich? Und wie merkt man überhaupt, dass noch ein Tampon in der Vagina herumirrt?

Fragen über Fragen. 🤷🏼‍♀️

Die Krux an der Sache ist ja: Sitzt ein Tampon richtig, spüren wir diesen gar nicht. Kein Wunder also, dass die kleinen Hygienehelfer des Öfteren vergessen werden. Im Ernstfall gilt auf jeden Fall erst einmal: Ruhe bewahren.

Bei vielen Frauen ist es nämlich so, dass sie gar keine Folgen oder Symptome merken und der Tampon dann wieder irgendwann von ganz alleine herausrutscht. Darauf verlassen solltest du dich allerdings nicht.

Solltest du bemerken, dass du deinen Tampon in der Vagina vergessen hast: Sprich bitte mit deinem Arzt/deiner Ärztin – nur um wirklich sicherzugehen.

Tampon vergessen: Symptome

Wenn ein eingeführter Tampon in der Scheide vergessen wurde, kann sich dies durch verschiedene Symptome bemerkbar machen. Ganz wichtig: Solltest du eines der folgenden Dinge bei dir feststellen, bedeutet das nicht automatisch, dass du einen Tampon vergessen hast. Es können auch organische, hormonelle oder mechanische Ursachen vorliegen.

Grundsätzlich sollte ein Tampon nicht länger als 4 – 8 Stunden im weiblichen Körper verbringen. Ist dies der Fall, können folgende Symptome auf einen vergessenen Tampon hinweisen (müssen sie aber nicht):

  • 😷übelriechender, meist rotbrauner Ausfluss
  • 🤢plötzliches Fieber, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden, Ohnmacht, Übelkeit und Erbrechen können auf das sogenannte toxische Schocksyndrom (kurz: TSS) hindeuten
  • 🌵sehr trockene Schleimhäute in und um deine Vagina

Tampon vergessen: Was tun?

Sobald du bemerkst, dass du einen Tampon vergessen hast, solltest du diesen sofort entfernen. Im Idealfall bekommst du das Rückholbändchen zu greifen und kannst das gute Stück einfach herausziehen.

Hat sich der Baumwollfaden gelöst, versuche mit gewaschenen Fingern nach dem Tampon zu tasten. Im Sitzen oder Hocken ist dies oftmals etwas einfacher. Wenn das nicht gelingt, suche bitte deinen Arzt/deine Ärztin auf.

Und keine Angst: Es muss dir auf keinen Fall peinlich sein.

Tampon vergessen mitzunehmen – auweia!

Großes Aufatmen, wenn du deinen Tampon einfach „nur“ zu Hause vergessen hast. Immerhin musst du dir so keine Gedanken darüber machen, wie du das Ding jetzt wieder aus dir herausbekommst. Allerdings kann es auch mit einem In-Der-Schublade-Vergessenen-Tampon äußerst unangenehm werden.

Die gute Nachricht: Solltest du deinen Tampon vergessen haben mitzunehmen, passiert dir das in der Regel nur ein einziges Mal. Denn das hektische Gefühl willst du nicht noch einmal erleben! Zum Glück hat ja irgendeine BFF, Kollegin oder Kommilitonin immer einen Tampon dabei.

Damit du ab jetzt immer perfekt gegen deine Periode gewappnet bist, gibt es für unsere Bio-Tampons im Abo stylische Aufbewahrungsboxen für unterwegs. Die kleine Version passt perfekt in jede Handtasche und du kannst sie mit bis zu 5 Bio-Tampons füllen. ❤️

Will ich haben!

Über die Vulva-Bloggerin

Carolina

Carolina ist ein absoluter Ordnungsfreak - sie weiß sofort, wo sie gar nicht erst suchen braucht. ? Als freie Journalistin schlägt ihr Herz (neben dem Schreiben) für Schweden, Chai Latte und Yoga - vor allem aber für ihren Hund, mit dem sie echt alles teilt. Ok ... fast! Das Leberwurst-Eis überlässt sie dann doch lieber ihrer kleinen Fellnase.

Zu allen Artikeln von Carolina
Bio-Tampons in kompostierbarer Folie

Bio-Tampons im Test: Wir sind die Tampon-Streber!

Ja, wir sind die Streber unter den Bio-Tampons. Unser Einser-Abi: ➡️ Testsieger bei vergleich.org (01/2020) ➡️ Öko-Test: Gesamturteil „sehr gut“ (04/2020)   Oh ja Ladies, es ist offiziell. Nachdem im Januar schon“vergleich.org“

... Jetzt lesen!

Bestseller