Zurück zum Magazin
Tampon zu klein

Tampon zu klein: Was kann passieren?

XS, L, 37, 38, W30, L 28 – egal um was es geht, irgendwie sind wir immer umgeben von Größenangaben. Sogar beim Klopapier müssen wir uns zwischen zwei- vierlagig entscheiden. Und ja wir geben zu: Auch beim Tampon-Kauf stellen wir euch vor die Qual der Wahl. Mini, Normal oder Super – gar keine so leichte Entscheidung. Und irgendwie tendiert man beim Tampon spontan eher dazu, eine Nummer kleiner zu nehmen, schließlich muss das Ding ja auch irgendwie rein. Aber kann ein Tampon ZU klein sein? Besteht die Gefahr, dass er in mich reinflutscht oder kann sonst irgendwas schief gehen? Wir haben die Antworten.

Tampon zu klein – kann er zu tief rutschen?

Also erst einmal: Wenn der Tampon zu klein ist, ist das ein bisschen so wie bei zu engen Schuhen. Schon nach kurzer Zeit merkt man, dass da irgendwas nicht stimmt. Von Tampons bekommst du zwar keine Blasen an den Füßen, unangenehm kann‘s aber trotzdem werden – und zwar dann, wenn du mehr Blut verlierst, als der Tampon in kurzer Zeit aufnehmen kann. Dann siehst du, beziehungsweise dein Slip nämlich wortwörtlich rot! Oops…

 

Mehr als das kann aber nicht wirklich passieren. Angst, dass ein zu kleiner Tampon zu tief in dich hineinrutschen kann, musst du nicht haben. Der Gebärmuttermund bei einer nichtschwangeren Frau ist viel zu schmal und deswegen so etwas wie die natürliche Schranke. Außerdem hast du ja immer das Rückholbändchen, mit dem du den Tampon wieder entfernen kannst. Tampons können auch nicht so verrutschen, dass sie plötzlich quer in deiner Scheide liegen. Das ist vom Körperbau her unmöglich. Übrigens: die Tampongröße hat nichts mit der Größe deiner Vagina zu tun, sondern richtet sich einzig und allein nach der Stärke deiner Blutung. Auch junge Mädels können Super benutzen und Zweifachmamas kleine Tampons – oder umgekehrt.

Klein, groß, mittel: Welcher Tampon passt zu mir?

So, das wäre dann also geklärt. Bleibt die Frage, welche Größe jetzt die richtige für dich ist. Erst einmal der Faktencheck: Unsere Bio-Tampons Mini nehmen 6 – 9 Gramm Blut auf, Normal 9 – 12 Gramm und Super 12 – 15 Gramm. Diese Angaben beruhen auf internationalen Standards, sind aber ein bisschen schwer vorzustellen. Deswegen heißt, die beste Lösung wie so oft: Ausprobieren! Damit du dir dafür nicht extra eine komplette Packung kaufen musst, bieten wir dir ein kostenloses Bio-Tampon Testpaket an. Hier sind zwei Mini, ein Normal und ein Super Bio-Tampon enthalten.

Wenn du herausgefunden hast, welche Tampon-Größen zu dir passen (und denk dran: nicht zu klein wählen) kannst du danach unser Bio-Tampon-Abo bestellen. Hier stellst du deinen Mix ganz individuell zusammen, denn oft ist es so, dass eine Frau verschiedene Tampon-Größen braucht, weil die Tage unterschiedlich intensiv ausfallen.

 

Aufklärung erste Periode

Erste Periode – Erste Aufklärung?

Um mit deiner Tochter über die erste Periode zu sprechen, kannst du sie bereits möglichst früh an das Thema Periode heranführen. Baue ein vertrauensvolles Verhältnis zu deiner Tochter auf und breche „Tabus“. Zeige deiner Tochter wie wunderbar und besonders die Periode ist.

... Jetzt lesen!
Bio-Tampon und Kim Hoss

Perioden Unterricht by Kim Hoss

Aufmerksame Follower kennen Kim Hoss bereits aus dem Take Over unseres Instagram Accounts und als erste Designerin unserer Foodie-Box. Doch sie ist nicht nur Künstlerin sondern auch Perioden Expertin: Wer war Kim

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Retro Boobs-BoxBlut-OrangeFemale-BoxTampon TatsachenBox für unterwegs und Design-Box im Boobs-DesignEiIm Bett mit unserer Boobs-BoxFrauen haben EierUnsere Bio-Tampons saugen gründlich

Werde Bio-Tampon-Testerin!

Jetzt testen!