Dein Regelzyklus kann sich nach der Geburt verändern, muss er aber nicht.

Dein Körper erlebt nach der Schwangerschaft und Geburt so viele Veränderungen. Nach einer gewissen Zeit kehrt auch deine Periode wieder zurück – hello old friend! Es sind aber auch Veränderungen möglich, über die du dir bewusste sein solltest. Während der Schwangerschaft, aber auch nach der Geburt steigt dein Hormonspiegel an. Diese hormonellen Verschiebungen können nach der Geburt und nach der Stillzeit anhaltende Auswirkungen haben. Vieles kann sich verändert – auch deine Periode.

Hormonachterbahn!

Der Regelzyklus kann bei manchen Frauen länger dauern…

…und auch schmerzhafter sein – muss es aber nicht. Ein kleines Tagebuch über deine Periode zu führen hilft dabei, Änderungen zu vermerken und auch in den Zusammenhang setzen zu können. Solltest du Sorgen haben, helfen Aufzeichnungen auch beim Gespräch mit deinem Arzt.

Während des Stillens kann deine Menstruation unregelmäßig sein oder sogar ausfallen!

Eine Sorge weniger zwischen Windeln und Brustschmerzen. 😉
Frauen, die nicht stillen, kehren in der Regel während ihres nächsten Zyklus, der zwischen 4 und 8 Wochen nach der Geburt stattfinden kann, zu einer „regelmäßigen“ Periode zurück.

Einige Frauen erfahren fast keine Änderungen in ihrem Zyklus, während andere intensive Stimmungsschwankungen, Krämpfe oder eine unregelmäßige Regelblutung erleben.

Außerdem kann es zu einem Ungleichgewicht deiner Schilddrüsenhormone kommen, auch deine Gebärmutter zieht sich langsam wieder auf ihre normale Größe zusammen, was ebenfalls Auswirkungen haben kann.
Keine Sorge jedoch, die Rückkehr zu deiner regulären Periode nach der Schwangerschaft ist üblich! Es ist ein Zeichen dafür, dass dein Körper so funktioniert, wie er sollte und bereit ist, dich mit einer gesunden Dosis Hormone wieder regelmäßig zu versorgen.

Trotzdem solltest du dir Veränderungen bewusst sein und im Zweifel mit deinem Arzt darüber sprechen. Und nun zu den wirklich wichtigen Dingen:

Kann man Tampons nach Geburt verwenden?

Ja! 
Du wirst vielleicht eine andere Größe benötigen als zuvor. Mit unserem flexiblen Abo ist es allerdings ein Leichtes, diese anzupassen.