Zurück zum Magazin
Tampons ohne Periode

Tampons ohne Periode? No way.

Ja klar, es geht natürlich auch ohne Tampon, aber während der Monatsblutung ist es einfach unser Lebensretter in der Not und den wollen wir in unserem Alltag einfach nicht mehr missen. *Shoutout an die Bio-Tampons in unserer Handtasche* 

Und wer hin und wieder auch zwischen der monatlichen Periode ein nasses Höschen hat – Ausfluss lässt grüßen – der hat sicherlich schon einmal mit dem Gedanken gespielt, jetzt einfach zum Tampon zu greifen und gut ist. Einfach laufen lassen? Never ever. Aber ob Tampons die richtige Wahl sind? Wir verraten es dir.

Tampons auch ohne Periode – ja oder nein?

Wir Frauen wissen: auch an Tagen ohne Periode kann es untenrum schon mal unangenehm werden. Der Weißfluss ist zwar nichts, wofür wir uns schämen müssten und wenn mal was daneben geht – so what! Schließlich haben wir ja was drunter und bei normalem Ausfluss kann hier eigentlich kein größeres Malheur passieren. Aber klar, das Gefühl mit nem nassen Schlübber durchs Büro oder die Uni zu stolzieren, ist nicht gerade prickelnd.

Slipeinlagen? Nerven. Tampons fangen während der Menstruation das Blut auf, dann kommen die kleinen Wattebauschen doch sicherlich auch mit ein wenig Ausfluss zurecht.

Tampons nur während der Periode einführen?

Ja! Genau das soll so sein. Während der Menstruation sind Tampons der Knaller und absolut kein Problem für deine Vagina. Natürlich nur, wenn du sie regelmäßig wechselst – klingt logisch, oder?

Für den natürlichen Ausfluss zwischen deinen Tagen sind Tampons absolut Tabu. Denk erst gar nicht daran! Auch wenn es sehr bequem ist und du für mehrere Stunden deine Ruhe hast, Tampons ohne Periode sind ein No-Go.

An alle Perioden-Erstis und die, die es noch werden wollen

Tampons vor der ersten Periode auszuprobieren ist genauso ein No-Go. Sobald du deine Tage hast, signalisiert dir dein Körper, dass du weit genug entwickelt bist und Tampons verwenden kannst. Andernfalls ist deine Vagina zu trocken und das Einführen sehr unangenehm. Durch die Hormone, die während deiner Periode ausgeschüttet werden, wird es weich und nachgiebig. Dadurch wird das Einführen von Tampons erheblich erleichtert.

 6 Gründe, Tampons NUR während der Periode zu verwenden

  1. Hast du keine Periode, willst aber dennoch ein Tampon verwenden, ist der Tragekomfort unangenehm und kratzig.
  2. Widerstand ist zwecklos! Ohne Periode lassen sich Tampons nur sehr schwer in die Mumu einführen.
  3. Wenn du deine Tage gerade nicht hast, sollte der Weißfluss ungehindert abfließen können.
  4. Lass laufen! Die Scheide sollte feucht bleiben.
  5. Tampons ohne Periode zu verwenden, steigert das Risiko von Infektionen und Entzündung in deiner Vagina.
  6. Die natürliche Abwehrfunktion der Schleimhäute wird vom Tampon gestört.

Kann man Tampons tragen, wenn man seine Tage nicht hat?

NEIN! Solltest du unter vermehrtem Ausfluss leiden, dann sprich unbedingt mit deiner Gynäkologin oder deinem Gynäkologen darüber. Das braucht dir absolut nicht peinlich sein. Denn hey: Der Frauenarzt kriegt täglich noch ganz andere Probleme zu Gesicht *hihi*.

Damit dein Slip trocken bleibt – und ja, vielleicht auch ein bisschen fürs Gewissen – kannst du Slipeinlagen verwenden, die fangen deinen Weißfluss auf und sorgen untenrum für ein angenehmes, sauberes Gefühl. Okay, das klang jetzt 1A wie ne Werbetante für Damenhygiene-Produkte …

Bio Slipeinlagen kaufen bei The Female Company

Was wir eigentlich sagen wollen: Mit Tampons kannst du echt alles machen – schlafen, schwimmen, Handstand und, und, und. Aber Tampons zu tragen, wenn man seine Tage nicht hat, ist ne echt doofe Idee. Lass laufen oder greif zu Slipeinlagen, deine Vagina wird es dir danken!

Wie sehr hat dir dieser Artikel geholfen?

Über die Vulva-Bloggerin

Carolina

Carolina ist ein absoluter Ordnungsfreak - sie weiß sofort, wo sie gar nicht erst suchen braucht. ? Als freie Journalistin schlägt ihr Herz (neben dem Schreiben) für Schweden, Chai Latte und Yoga - vor allem aber für ihren Hund, mit dem sie echt alles teilt. Ok ... fast! Das Leberwurst-Eis überlässt sie dann doch lieber ihrer kleinen Fellnase.

Zu allen Artikeln von Carolina
Periode verkürzen, Menstruation verkürzen, Regel verkürzen, Tage verkürzen

Periode verkürzen: 4 Tipps

Eigentlich sollten wir uns über unsere Periode freuen. Schließlich ist eine regelmäßige Blutung ein Anzeichen dafür, dass wir gesund sind. Aber manchmal kann sie einen doch ziemlich nerven. Vor allem dann, wenn

... Jetzt lesen!

Become a REAL friend on Instagram

Hol dir kostenlose Produkte!

Mehr erfahren!