Zurück zum Magazin
Bio-Tampon kaufen

Tamponspender für Firmen

Wenn Toilettenpapier kostenlos zur Verfügung gestellt wird, warum nicht auch Periodenprodukte?!
Bisher konnte uns diese Frage niemand beantworten. Und auch die Ausrede, Männer werden dadurch benachteiligt, lassen wir nicht gelten. Denn Fakt ist, die Menstruation geht uns alle etwas an. Denn keine menstruierende Person hat sie sich freiwillig ausgesucht. Die good news: auf Bundes- und Länderebene wird bereits über die Einführung von kostenlosen Periodenprodukten mit Tamponspender in Schulen und Universitäten gesprochen, die ersten Pilotprojekte sind gestartet. Langsam fangen immer mehr Vorständ*innen von Unternehmen an, das zu verstehen. Und immer mehr Firmen fragen bei uns für kostenlose Hygieneprodukte und Tamponspender an – mega!

Diversity & Inclusion ist mehr als ein Hygienefaktor

Diversity & Inclusion sind keine Employee Benefits! Sie sind schlichtweg der einzige Weg, um auch in Zukunft das Wachstum der eigenen Firma zu sichern. Klingt verrückt?

Nicht wirklich…

Die McKinsey Studie „How inclusion matters“ von 2020 zeigt, dass Unternehmensgewinne und die Aktienperformance bis zu 50 % höher sein können, wenn Frauen an der Spitze gut vertreten sind. Nur einer von vielen Gründen für Investitionen in Diversity.

Frauengesundheit am Arbeitsplatz

Jede Frau und menstruierende Person kennt es: den vergessenen Tampon. Die Periode hat einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden sowie unsere Produktivität und Gesundheit. Und sie ist nach wie vor ein großes Tabu. Entsprechend wundert es nicht, dass Manager und Vorstände noch nichts von ihr mitbekommen. Schließlich verstecken wir den Tampon nach wie vor in der Faust, wenn wir zur Bürotoilette laufen.
Periodenprodukte sind essentielle Hygienemittel und sollten am Arbeitsplatz, in Schulen oder Universitäten kostenlos verfügbar sein – genauso wie andere essentielle Hygieneprodukte wie Toilettenpapier und Seife. Zum Beispiel durch einen Tampon Spender in jeder Toilette.

Tamponspender in Bürotoiletten

Als eine von vielen Maßnahmen um in Diversity & Inclusion zu investieren und die Aktivitäten sichtbar zu machen: Tamponspender mit kostenlosen Hygieneprodukten wie Tampons und Binden. Was wir bieten:

  • Tamponspender
  • Abstimmung mit dem Facility Management
  • Nachhaltige Produkte aus Bio-Baumwolle & ohne Plastik
  • Zertifizierte Produkte
  • Sozialprinzip: jedes Produkt unterstützt Frauen in Indien mit Hygienemitteln

Anfragen an:

business@thefemalecompany.com

Einige unserer Firmenpartner

  • ABOUTYOU
  • LIEFERANDO
  • STOP THE WATER WHILE USING ME! (Beiersdorf AG)
  • BÖRLIND
  • SPOTIFY
  • ARCOTEL CAMINO
  • T3N
  • & many more…

Über die Vulva-Bloggerin

Gründerin Anni

Frauen sollten sich für nichts schämen, was ganz natürlich ist! Anni ist für den klaren Tabubruch bei Themen wie der Periode. Auch deswegen hat sie zusammen mit Sinja The Female Company gegründet. Ihre Lieblingssüßigkeit ist Schokolade, aber "Super-Food" Avocado geht gar nicht.

Zu allen Artikeln von Gründerin Anni
tipps intimrasur

Pimp your Kitty: Tipps für Intimrasur

Hello Kittys! 🐱Während die 👨🏽 der Schöpfung in ihren quadratkilometerweiten Schwimmshorts keinen Gedanken an ihre Haarpracht untenrum verschwenden, sagt der Begriff „Bikinizone“ schon alles: Kampfgebiet.⁠ ⚔️⁠ Endgegner: Rasurbrand, Pickel, Ingrowns.⁠ Rasieren oder

... Jetzt lesen!
weniger Plastikmüll im Bad

Weniger Müll im Bad: 5 easy peasy Tipps!

Wer kennt sie nicht, diese süßen, kleinen Mini-Mülleimer fürs Badezimmer. In ihnen verschwinden Wattestäbchen, Abschminkpads, Reinigungstücher, Zahnbürsten, Rasierer und vieles mehr. Schneller als man gucken kann, ist er wieder voll und schreit nach Aufmerksamkeit,

... Jetzt lesen!

Bestseller